#136

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 18.11.2016 18:01
von Siria • 3.341 Beiträge

"Ich würde sagen es hängt von der Größe der Badegelegenheit ab. Oftmals badet man nacheinander. Wenn zusammen, dann in der Regel nach Geschlecht getrennt." Sie rutschte tiefer in die Wanne. Mit einer völlig Fremden nackt in einer fremden Wanne zu sitzen behagte ihr nur bedingt. So war die Ausgangslage für alle wenigstens gleich. Es gewann der der schneller war.

zuletzt bearbeitet 18.11.2016 18:08 | nach oben springen

#137

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 18.11.2016 18:29
von Britta • 11.445 Beiträge

"mh... man reinigt sich natürlich vor dem Bad, baden dient der Entspannung, selten der Säuberung. Ansonsten" sie runzelte leicht die Stirn "ist es bei uns zumindest weniger eine Frage des Geschlechtes, ob man miteinander badet, sondern der Gelegenheit und natürlich der Stellung. Die wenigsten werden mit dem Herrn des Hauses in ein Bad steigen - man will ihn nicht stören, wenn er sich entspannt. Aber ob ein Axtbruder oder eine Bogenschwester mit mir in einer Wanne liegt" sie zuckte die Schultern.

"Doch das ist sehr verschieden. Ich glaube, den größten Fehler, den man machen kann, ist sich zu fragen: wie ist das im Königreich?" sie lächelte. "Es gibt unzählige Inseln. Unzählige Sitten und Gebräuche. Teilweise könnt ihr auf einer großen Insel von Dorf zu Dorf reisen und an einer Küste wird es andere Sitten geben, anderes Wissen, andere Überlieferungen als an der anderen Küste. Es ist... schwer. Zumindest stelle ich es mir sehr schwer für Leute vor die vielleicht ...von weiter weg sind. Die glauben, dass hier sei..eine ..Welt? Wir mögen seit 400 Jahren behaupten, die Welt bestehe aus dem Königreich Eridmea..." sie grinste "aber es gibt über ein dutzend Inseln, die teilweise sogar nahe der Herzlande sind, wo eine solche Behauptung nur Unverständnis erzeugen würde. Oder Euch einen Pfeil einbringen."

Sie nahm etwas wohlriechendes Öl, rieb es sich in die Haut.
"Wenn Ihr einen versteht, ist dies gut, doch glaubt nicht, ihr würdet die anderen verstehen. Selbst innerhalb des Königreiches sind die Unterschiede...gewaltig. Wobei" sie seufzte "natürlich besteht die Welt aus dem Königreich, die GESAMTE Zivilisation, Kultur...all dies gipfelt in dem einigen Inselreich Eridmea."

Die Ironie in ihren Worten war nicht zu überhören.

nach oben springen

#138

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 18.11.2016 18:36
von Siria • 3.341 Beiträge

"Sitzen sind selten außerhalb einer Familie gleicht. Außer einige. Und das ändert sich in der Tat von Dorf zu Dorf und Insel zu Insel.
Ich für meinen Teil lege Wert darauf, dass es getrennt ist. Von der bei einigen verbreiteten Sitte von Badebekleidung halte ich nichts. Da kann man sich das Baden auch gleich schenken." Sie war froh mehr oder minder frisch gewaschen zu sein. Der Tag war noch nicht so alt und er Morgen entsprechend nicht allzu lang her.
Bewusst ließ sie soviel an Information weg, das das Gespräch am Laufen blieb, aber wenig Ergebnis hatte. Zumindest für ihr Gegenüber.

zuletzt bearbeitet 18.11.2016 18:37 | nach oben springen

#139

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 18.11.2016 19:04
von Britta • 11.445 Beiträge

Die Ha´Ko schmunzelte.

"Meine Familie fand es immer...klug...wenn junge Männer und junge Mädchen auch mal zusammen baden. Sie sehen sich, man kann gleich seine Disziplin üben und wenn man sich später näher kennen lernt gibt es keine unangenehmen Überraschungen ,die sich vorher unter Kleidung verbargen."

Anscheinend fand sie die knappen Antworten nicht schlimm. Möglicherweise war dies hier eher ein Geben als ein Tauschen.

"ich habe gehört in den Kernlanden gibt es Badehäuser in den Städten, aber ich habe noch nie eines besucht. Wobei Städte...naja. Ein paar gibt es schon. Eridion, die Hauptstadt des Reiches, soll 4 Tausend Einwohner haben." sie sah ein wenig erschüttert aus. "ein gigantischer Moloch, der das ganze Umland in Atem hält. Allerdings könnte diese Zahl auch Angabe sein. Die größte Stadt, dich ich je gesehen habe, hatte rund 1500 Einwohner - und das Ding gleich einem Bienenstock."

nach oben springen

#140

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 18.11.2016 19:08
von Siria • 3.341 Beiträge

"Große Städte sind furchtbar. Unübersichtlich, laut und voller Menschen. Es ist mir ein Rätsel wie man sich dort auf Dauer wohlfühlen kann." Das Thema mit dem Baden ließ sie besser sein, sie war sich sicher das kann hier völlig andere Ansichten vertrat. Sie ging einfach mal davon aus das es bei dem ansehen der anderen bliebe und der Rest erst in der Hochzeitsnacht erfolgen würde.

zuletzt bearbeitet 18.11.2016 19:17 | nach oben springen

#141

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 18.11.2016 19:20
von Esmeralda • 1.135 Beiträge

"Große Städte sind eine ganz eigene Welt, es gibt mehr Extreme. Ich habe eine Weile in einer großen Stadt wie Eridion gelebt." Genau genommen in Eridion, wo sie das Waisenhaus geleitet hatte, allerdings ist das über tausend Jahre her
"Wie ist es denn hier bei euch im Haus. Kann ich mich vielleicht nützlich machen, während ich hier zu Gast bin? Ihr seid sehr großzügige Gastgeber und ich möchte nicht undankbar erscheinen oder euch versehentlich beleidigen."


nach oben springen

#142

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 18.11.2016 19:22
von Siria • 3.341 Beiträge

Siria nickte zustimmend.

zuletzt bearbeitet 18.11.2016 19:23 | nach oben springen

#143

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 18.11.2016 20:30
von Britta • 11.445 Beiträge

Die Frau sah sie kurz verwirrt an, dann wurde das Gesicht ausdruckslos, dann wieder weicher.

"oh...nun...mh... Haus Ha´ko ist kein armes Haus. Ihr müsst hier nicht arbeiten, dafür haben wir Diener. Trotzdem verstehe ich Euer Angebot als Freundlichkeit und nehme natürlich die Ehre, die Ihr uns geben wollt, an. Aber" sie lächelte "als Gast ...seid ihr Gast, versteht Ihr? Natürlich gibt es Gastrechte und Gastpflichten aber... die beziehen sich nicht auf ..Arbeit."

Sie überlegte.
"wahrscheinlichwird man mit Euch reden wollen. Ein guter Gast ist wie warmer Sonnenschein, er bringt Freude in ein Haus. Er ist wie ein frischer Wind, er bringt Neuigkeiten. Viele der jüngeren Männer werden ...zufällig natürlich... dafür sorgen, dass Ihr sie auf dem exerzierplatz seht. Ein freundliches Wort kann da Herzen öffnen. Ich gehe davon aus, dass außer dem Hausherrn viele mit euch reden wollen. Es wäre freundlich, wenn Ihr ihnen nicht mit Schweigen begegnet."

Sie überlegte. "Mh...das Geflecht zwischen Gastgeber und Gast ist sehr komplex. Wie kennt ihr es?"

nach oben springen

#144

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 20.11.2016 12:30
von Siria • 3.341 Beiträge

Oh großartig, Plaudern...ihre Begeisterung war grenzenlos. Sie war sich nicht sicher ob 'Sonnenschein bringen' so ihre Stärke war. Vermutlich eher nicht. Sie ging einfach mal davon aus, das Esme in dieser Disziplin besser war. Sie hoffte deutlich besser.
"Wieso sollten sie auf dem Exerzierplatz stehen? Ich gehe davon aus das alle hervorragende Kämpfer sind? Gut, Übung ist wichtig und nicht zu vernachlässigen, aber zufällig?" Sie wurde das Gefühl nicht los eine Anspielung oder ähnliches nicht mitbekommen zu haben.
"Ich gehe davon aus das die werte Esmeralda damit meinte, was das Gastrecht bei euch bedeutet für den Gast und was von ihm erwartet wird. Nicht ob sie den Boden kehren soll."

zuletzt bearbeitet 20.11.2016 12:32 | nach oben springen

#145

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 21.11.2016 08:19
von Britta • 11.445 Beiträge

Die ha´Ko starrte Siria an, das Gesicht zuerst überrascht, dann ausdruckslos. Dann seufzte sie ganz leise, die Mimik kam wieder. "natürlich." keine weiteren Erläuterungen, was sie damit meinte.

"aber vielleicht ist es einfacher, wenn Ihr mir schildert, was Ihr darunter versteht, so weiß ich, wieviel ich noch zu erläutern habe."

nach oben springen

#146

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 21.11.2016 22:48
von Esmeralda • 1.135 Beiträge

"Ja, da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Soweit ich es kenne, bedeutet Gastrecht sich an die Regeln des Hauses zu halten, die wiederum sehr verschieden ausfallen können. Selbstverständlich gehört es dazu den Gastgebern und anderen Gästen mit Respekt zu begegnen." sie überlegt einen Moment, wo sie in den letzten Jahren zu Gast war und was dabei alles passiert ist. "Selbstverständlich rede ich gerne mit allen Mitgliedern eures Hauses, was bereits die Frage aufwirft, gibt es eine höfliche Anrede für Mitglieder eures Hauses?"


nach oben springen

#147

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 22.11.2016 07:56
von Britta • 11.445 Beiträge

Sie lächelte.

"ich befürchte, dass es für Außenstehende nicht möglich ist, die Rangfolgen innerhalb des Hauses auch nur ansatzweise zu verstehen. Krieger ist für alles, was Rüstung trägt, in Ordnung. Den Herrn des Hauses...könnt ihr einfach mit Herr ansprechen. Das genügt. alles andere verwirrt nur. Wir wünscht ihr angesprochen zu werden?

nach oben springen

#148

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 22.11.2016 18:14
von Esmeralda • 1.135 Beiträge

"Für mich reicht Esmeralda." sie lächelt, hochgestochene Titel findet sie meistens sowieso überflüssig.


nach oben springen

#149

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 22.11.2016 18:46
von Britta • 11.445 Beiträge

sie nickte, wartete der Höflichkeit halber auf Siria, dann sprach sieweiter.

"Wenn Ihr Gast seid...es ist schwer zu beschreiben. Zum einen wird von Euch erwartet, dass ihr euch bemüht. Es geht nicht darum, die Regeln zu kennen, es geht darum, höflich zu sein. Wir sind...leise. Meistens. Dies ist eine Notwendigkeit. Wenn ihr den Pfeil schon nicht seht, so müsst ihr ihn doch hören können, wenn der Meuchler ihn von der Armbrust abschießt. Wir sind... wachsam. Man lenkt die Wache nicht ab, man steht nicht im Weg, wenn die Krieger rennen. Wir achten unser Wort und brechen es niemals." sie sah beide an. "Ein Ha´ko stirbt, bevor er sein Wort bricht. ...oder während man ihn zwingen will es zu geben. EHRE ist alles, der höchste Ausdruck von Ehre ist Wahrhaftigkeit, Disziplin und Vollkommenheit. Wir nehmen uns Zeit für kleine Dinge. Eine Blume im Garten, die Maserung des Holzes. Es könnte das letzte Bad sein, dass wir genießen, warum also nicht Freude an ihm empfinden. Wir nehmen lieber...ein gutes Pferd als drei Schlechte, ein Gedicht, dass wochen gedauert hat und perfekt ist, als 10 die schlecht geschrieben wurden. Doch wir haben auch...andere Seiten.
Wenn ihr Gast werdet wird von euch erwartet, dass ihr über nichts sprecht, was Ihr hier erfahrt und was die Ehre des Hauses betrifft. Wenn ihr gejagt werdet erwartet man von euch uns vorher Bescheid zu sagen, wer Euch jagd und warum. Wir erwarten von euch, dass ihr das Gastrecht nicht erbittet, solange ihr in Blutfehde mit unseren Verbündeten liegt oder wegen Mordes oder schändung zu Recht gesucht werdet. Wir dagegen schützen unsere Gäste. Vor allem, was kommen mag."

nach oben springen

#150

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 22.11.2016 20:26
von Esmeralda • 1.135 Beiträge

Esmeralda hört sich die Beschreibung aufmerksam an sie wirkt aufrichtig"Vielen Dank, das war eine sehr ausführliche Beschreibung, das beantwortet viele meiner Fragen und gibt mir Einsicht darin wer meine Gastgeber sind. Darum will ich auch etwas mehr über mich erzählen." sie atmet tief ein "Ich wurde nicht in Eridmea geboren, trotzdem betrachte ich es als meine Heimat, auch wenn sie mir fremd geworden ist. Ich bin handwerklich geschickt, vor allem im Bereich der Mechanik. Damit verdiene ich meinen Lebensunterhalt. Dafür bin ich im Kampf eher nicht zu gebrauchen, auch wenn ich schon in Schlachten gestanden habe, wenn es nötig war."


nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Tjore, Walburga, Wieland

Forum Statistiken
Das Forum hat 806 Themen und 37888 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen