#286

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 01.12.2016 22:43
von Esmeralda • 1.135 Beiträge

"Vielen Dank, wir sprechen zu Hause sehr viel die Sprache des Königreichs, wobei einige Worte hier anders sind. Das ist manchmal verwirrend. Es ist wirklich kaum vorstellbar, dass alle diese Insel einmal zu einem Königreich gehörten! Es gibt hier so viel für uns zu Lernen! Was denkt ihr ist das Wichtigste, das wir über Utmark wissen sollten?" sie schaut ihn erwartungsvoll an. Wer hat ihm erzählt wir hätten eine eigene Sprache??


nach oben springen

#287

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 02.12.2016 09:36
von Britta • 11.445 Beiträge

"ja, ich weiß, als ich nach Fendran kam...das ist eine kleine Insel ganz in unserer Nachbarschaft ...da sprachen die Leute grauenhaftes Königreich und etwas, von dem sie behaupteten, es sei schon immer ihre Sprache gewesen, konnte keiner verstehen, ganz viel mit "Ik gihorta dat seggen" also ich hörte das sagen. Das kann kein Mensch sich merken. Ich bin sehr froh, dass fast überall in der zivilisierten Welt sich die Sprache des Königreiches in dieser Form durchgesetzt hat."

er nickte.

"mh...Utmark. Ich glaube das wichtigeste ist...wir sind wie die Naht eines Gewandes. Innen das schöne Futter, das Königreich - außen rauer Stoff, hart und fest gegen Sturm und Wind. Wir müssen es schaffen, das Gute des Königreiches zu bewahren. Aber...ganz oft sind wir auf der anderen Seite, eigentlich die Hälfte der Zeit. Nicht alles, was ihr hier seht, ist wirklich KÖNIGREICH. Noch gibt es keine Ordnung, keine gesetze...naja, nicht so richtig. Aber wir haben es gut, Utmark ist von hohem Interesse, reich ausgestattet. Ja, vielleicht ist das das wichtigste: utmark wird von vielen als die ERSTE Insel des Dritten Rings gesehen. Der Ausgangspunkt für neue Eroberungen, ein neues Zeitalter des Königreiches, dass sich erweitern wird. Wir sind die Vorboten der Zivilisation...und so sollten wir uns auch kleiden."

Mit Schwung kürzte er einen Faden und gab Siria ihr gewand, während er schon nach Esmes Sachen giff.

"Mit Fleiß, Mut und Duchrhaltekraft kann ein mann hier groß werden. Und mit Flexibilität. Wenn der Faden zu straff ist wird er reißen oder das innenfutter wird reißen. Man muss...feinfühlig sein. Und fest zugleich."

nach oben springen

#288

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 02.12.2016 12:07
von Siria • 3.341 Beiträge

"Ich verstehe sie manchmal nicht mal wenn sie halbwegs anständig sprechen. Sprichworte sind nicht meine Stärke, vielleicht liegt es daran. Manchmal habe ich das Gefühl das ich mehr vergessen habe als ich wusste." Sie lächelte. "Flexibilität scheint ein guter Rat zu sein. Sagt, was muss man hier sonst noch wissen, also von wem sollte man sich Fernhalten und was sollte man mal gesehen haben?"

nach oben springen

#289

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 02.12.2016 12:41
von Britta • 11.445 Beiträge

"Auf jeden Fall sollte man sich die Magieradademie mit der Heilerstube und en Alchemistenturm ansehen! das ist großartig und gigantisch für so eine neue Insel. Allerdings liegt das auch daran, dass wirklich jeder Baron seine gefährlichsten und experimentierfreudigsten Leute hierhin schickt, weit weg von allem kostbaren, was sie kaputtmachen könnten. Die Großzügigkeit von Haus Orth und Ha´Ko bringt da eine Menge Leute auf die Beine. Ansonsten ist unser Tempelviertel sehr hübsch und ich mag den oberen Markt, hier werden wirklich exotische Warenangeboten. Fernhalten..nun, früher hätte ich gesagt, von der Unterstadt, aber das hat sich erledigt und natürlich von allem außerhalb der Stadtmauern! da ist WILDNIS"

nach oben springen

#290

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 02.12.2016 13:09
von Esmeralda • 1.135 Beiträge

"Eine Magierakademie? Das ist wirklich beeindruckend, obwohl es so klingt als sollten wir uns davon besser fernhalten. Ich möchte nicht versehentlich in ein Experiment geraten. Gibt es denn viele Magierakademien in Eridmea?" gibt es Talionis eigentlich noch? "Exotische Waren klingt doch sehr interessant, also kommen hier viele Händler aus allen Teilen Eridmeas her? Was für eine Vorstellung!"


nach oben springen

#291

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 02.12.2016 13:13
von Britta • 11.445 Beiträge

"ne, aber wir bekommen Sachen aus den Grenzlanden! niemand ist doch so wahnsinnig und fährt hiehin aus den Kernlanden! das ist viel zu gefährlich,die Bewohner des zweiten Rings, ja, aber der Rest. Nur die Abenteuerlustigen. Ihr wisst ja...äh..oder auch nicht - von den Kernlanden in den ersten Ring verliert man 1 Schiff von hundert auf den bekannten! Routen. Vom ersten Ring zum zweiten 1 Schiff von 20. Vom zweiten Ring zu uns ...naja ich würd sagen 1 von 10, die einzige route hierhin ist gut bekannt. Und man muss ja nicht anders fahren."
er überlegte. "eigentlich kenne ich sonst kaum eine Magierakademie, die liegen alle auf den Magierinseln. Deswegen ist das ja sowas besonderes. Noch ist das nicht das Königreich alos gibt es keinen Streit zwischen König und Magiern, ob das hier in Ordnung ist oder nicht. Wobei ich sagen würde, es ist kein echtes Monopol nur...mh...der Versuch ? ich glaube, die Magier hätten einfach gerne eines."

nach oben springen

#292

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 02.12.2016 14:56
von Esmeralda • 1.135 Beiträge

"Mir hat der eine Schiffbruch schon gereicht" mit einem Schaudern erinnert sich Esmeralda an den Schiffbruch, den sie vor ein paar Jahren in Eridmea erlitten hat. Es war Winter und ziemlich kalt ohne Mantel. "Wir sollten zum Anuket Tempel gehen und noch einmal für unsere Rettung danken. Das Tempelviertel scheint mir recht groß zu sein, gibt es denn für alle 15 Götter dort Tempel?" sie hört Meister Gullweyer aufmerksam zu, während sie innerlich das Erfahrene versucht zu ordnen Es streiten sich also nur Haus Orth und Haus Ha'Ko um diese Insel und sie ist außerhalb des königlichen Zugriffs. Viel Geld, Magier und Alchemisten, kein Wunder, dass es Leute hierher zieht.


nach oben springen

#293

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 02.12.2016 15:02
von Siria • 3.341 Beiträge

"Ich glaube die Magier hätten gerne so einiges," murmelte Siria vor sich hin, während sie das gekürzte Kleid hinter dem Paravent anzog. Es passte perfekt. Sie trat hinter dem Paravent hervor, "passt als wäre es für mich gemacht...ähm...also ursprünglich. Was bekommt man denn hier von den Grenzlanden geliefert? Das mit dem Fernhalten von der Magierakademie finde ich eine gute Idee Esme, wer weiß was die da gerade am ausprobieren sind. Das mit dem danken klingt nach einem Vorschlag."

nach oben springen

#294

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 02.12.2016 15:43
von Britta • 11.445 Beiträge

"Oh, es gibt alles mögliche. Immer wenn jemand eine neue Insel findet, dann bringt er Zeug davon. Gewürze, Edelsteine, Hölzer, Tiere, alles, was von Außerhalb kommt kann interessant sein. Und die Möglichkeit auf Geschäfte geben. Wobei es noch recht wenig ist, was wirklich von AUSSERHalb kommt, Aber schon der Zugang zum zweiten Ring ist großartig. Wusstet ihr, dass da immer wieder Inseln entdeckt werden? ach..nein, natürlich nicht. wie dumm von mir."

er schüttelte das zweite Kleid aus.

nach oben springen

#295

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 02.12.2016 21:37
von Siria • 3.341 Beiträge

"Was sind das denn für Inseln? Sind sie bewohnt? Ach...vermutlich wisst ihr das auch alles nicht. Entschuldigt wenn wir zu neugierig sind."

nach oben springen

#296

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 04.12.2016 21:31
von Esmeralda • 1.135 Beiträge

Eine Sekunde lang dachte Esme, er redet tatsächlich von außerhalb von Eridmea, aber sie begreift schnell, dass er von den Grenzlanden redet. An diesen kleineren Horizont der meisten Einwohner muss sie sich schnell gewöhnen.
Als sie das Kleid entgegen nimmt, sagt sie "Vielen Dank" und probiert es hinter der Wand an. Es sitzt wie angegossen. "Einfach wunderbar! Ihr seid wahrlich ein Meister eures Faches."


nach oben springen

#297

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 05.12.2016 08:47
von Britta • 11.445 Beiträge

er wurde ein, zwei Zentimeter größer unter ihrem Lob. Es klopfte leise, eine Dienerin steckte den Kopf hinein. "Er ist wach, hat etwas gegessen und meinte, mit genug Caffain geht alles."

Meandra nickte erfreut. Gut, ich denke, wir werden ihm trozdem noch eine zeit geben...vielleicht eine stunde? Dann dürfte er mit dem Hausherrn geredet haben."
"Der war schon bei ihm." - "mh..natürlich. Gut. Wenn er empfangsbereit ist, fragt ihn bitte, ich glaube, die Gäste möchten dringend mit ihm reden."

Sie sah fragend in Richtung Siria undEsme

nach oben springen

#298

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 05.12.2016 09:17
von Siria • 3.341 Beiträge

"Wenn es um Elandril geht, so kann ich in meinem Fall sagen ja." Sie blickte zu Esme herüber und fuhr fort. "Möchtest du dich diesem Gespräch anschließen oder eben deine Wege erledigen?"

Siria ließ das neue Kleid direkte an. Wieso auch nicht. Es passte und war sauber. Das dösige Frettchen würde sie wohl begleiten müssen, es sei denn Esme wollte vorher einige Dinge auf ihrer Liste erledigen, dann könnte sie Mina mitnehmen. Eine gute Übung.

nach oben springen

#299

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 05.12.2016 09:30
von Esmeralda • 1.135 Beiträge

Esme überlegt kurz, aber ihre Neugier siegt "Ich möchte gerne bei dem Gespräch dabei sein, wenn es Elandril dafür gut genug geht."


nach oben springen

#300

RE: Zum verborgenen Pfad

in Archiv 2016 Allgemein 05.12.2016 10:41
von Britta • 11.445 Beiträge

Meandra nickte.
"sonst hätte er etwas gesagt. Wenn ihr erlaubt, Meister Gullweyer."

Der Schneider nickte sofort. "Die Damen, natürlich, Kleinigkeiten gibt es ja noch zu tun."

Er nahm die Stücke, die noch geändert werden mussten mitraus.

Meandra führtee sie durch die Gänge, dann kamen sie an ein Zimmer mit Holztür, dort klopfte sie und wartete auf das gedämpfte "herein"

Elandril sah immer noch aus wie der Tod auf Raten, doch zumindest war er bei bewusstsein, gewaschen und trug saubere Kleidung. Vor ihm stand eine schöne Gusseiserne Kanne und kräftige Tonbecher. Möglicherweise hatte jemand beschlossen, diese Hände konnten noch kein Porzellan halten.

Er nickte ihnen zu, blieb aber sitzen.
"Gutem Morgen. Ich habe gehört, ihr wollt dringend mit mir sprechen. War an sich auch zu erwarten. Bitte, setzt euch." er zeigte auf große, weiche Kissen. Ansonsten war der Raum für einen so hohen Ehrengast erstaunlich spartanisch.
er nickte Meandra zu, die verließ den Raum und schloss die Tür.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 806 Themen und 37887 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen