#76

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 30.09.2016 21:25
von Britta • 10.627 Beiträge

"ich bin der Major Dominus und ich will keine Reime hören auf dumme Nuss, die kenne ich alle schon. Und ich werd mich hüten hier sowas wie meinen wahren Namen kundzutun. Mh... gut, für die Summe könnt ihr eine ordentliche Weile bleiben."
Er studierte seine Listen. "ja, das ist nett, zumindest wenn ihr nichts gegen ..äh... Auswanderer aus Goldhügel habt." Er sah Wieland fragend an.


zuletzt bearbeitet 30.09.2016 21:26 | nach oben springen

#77

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 30.09.2016 22:03
von Wieland • 1.048 Beiträge

"Nun gut, Major Dominus. Bislang habe ich keine Vorurteile gegen Auswanderer aus Goldhügel. Ich hoffe das auch so bleibt, und ich nicht später denke es wäre besser Vorurteile gehabt zu haben."

nach oben springen

#78

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 01.10.2016 10:49
von Britta • 10.627 Beiträge

Der Mann kicherte. "naja, mit Maske seltsam, ohne Maske hässlich. Aber gute magier und Alchemisten sind sie schon." er gab Wieland eine Wegbeschreibung und schickte ihn los, nachdem er ihm die Essenszeiten genannt hatte.

nach oben springen

#79

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 02.10.2016 13:58
von Wieland • 1.048 Beiträge

Wieland ging auf sein Zimmer und packte die Hinterlassenschaften seines Vorgängers in eine Kiste. Wobei er die Aufzeichnungen seines Vorgängers durchblätterte, vielleicht würde er ja die eine oder andere interessante Notiz darin finden.

nach oben springen

#80

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 02.10.2016 21:30
von Britta • 10.627 Beiträge

Anscheinend hatte der Mann sich mit den Auswirkungen verschiedener Farben und Lichtstärken auf allegemeine Tränke beschäftigt, er nannte es "optisch-feinstoffliche Beeinflussung" und anacheinend nahm er an, dass Licht ähnlich wie Wärme und Magie die Macht einer Substanz fördern könne. Wobei er wohl gerade der Frage nachging, ob ein Gift - das ja wohl dunklen Zwecken zugetan war - dunkel gehalten werden musste, oder auch durch den Einfall von Licht verstärkt werden könnte. Dazu hatte er zwei Experimentalreihen gestartet, die von dem exakt gleichen Trank ausgehend, die Stärke der Wirkung erforschen sollten, einmal in Dunkelheit, dann einmal mit Lichteinfluss, wobei auch noch verschiedene Lichtarten getestet wurden. Leider stand kein Ergebnis bei, das verwertbar wäre, anscheinend machte zumindest geringe Lichtzufuhr wenig.

eine höfliche Stimme erklang sarkastisch hinter ihm. "na großartig, der nächste" Als Wieland sich umsah stand vor ihm..eine Frau? Zumindest hatte sie Brüste unter der Tunika, wenn auch kleine. Doch alles andere war schwer zubestimmen. der Kopf war kahl, die Maske vor dem Gesicht einfach weiß, die Kleidung schlicht und praktisch.

"Ich bin Althea, wohl deine neue Zimmer- und Labornachbarin."

nach oben springen

#81

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 03.10.2016 11:53
von Wieland • 1.048 Beiträge

Wieland dachte kurz über das gelesene nach. Völlig abstrus war es nicht, schliesslich gab es Tränke die sollte man bei bestimmten Brauschritten vor Sonnenlicht schützen, und andere erforderten gradezu eine starke Lichquelle. Und wenn Licht keinerlei Einfluss auf die Materie hätte warum bleichen Farben selbst dann wenn sie in einer versiegelten Glasflasche aufbewahr wurden? Aber trotzdem hatte Wieland das Gefühl, der Autor hatte es sich zu einfach gemacht, oder mit dem falschen Gift experimentiert, ...

In dem Moment hörte Wieland eine Stimme hinter sich, und drehte sich um. Er stutzte nur kurz wegen der Maske, denn er war ja vorgewarnt worden. Dann erwiderte er: "Guten Tag, ich bin Wieland.

Ihr klingt als hättet ihr öfter neue Zimmernachbarn, und nicht alle von ihnen wären ... abgereist. Aber keine Sorge, ich hatte nicht vor als Marmorsäule zu enden. Denn ich tauge weder als Kinderschreck, noch als Heldenstatue."


zuletzt bearbeitet 03.10.2016 13:20 | nach oben springen

#82

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 03.10.2016 14:49
von Britta • 10.627 Beiträge

Sie starrte ihn kurz an, dann lachte sie.
"Endlich mal einer mit Humor, ich glaube, seitdem ich den Major Dominus verärgert habe, seid ihr der humorvollste - und hoffnungsvollste - Mitbewohner seit langem.

Sie überlegte kurz. "in meiner Heimat ist es nicht üblich, sich die Hand zu schütteln, aber wenn ihr diesen Brauch mögt, ist das in Ordnung. Und macht euch keine Mühe mit den Notizen, die im Labor sind besser. Gar nicht so sinnlos, wenn ihr mich fragt, aber hätte er Ittens Lehren über die Bedeutung der Farben gelesen, wäre ihm eine Menge Arbeit erspart geblieben." sie schüttelte den Kopf. "wozu gibt es Bücher, wenn keiner sie liest."


zuletzt bearbeitet 03.10.2016 16:35 | nach oben springen

#83

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 03.10.2016 17:36
von Wieland • 1.048 Beiträge

"Wozu man Bücher gebrauchen kann wenn man sie nicht liest? Nun ich habe Leute getroffen die haben versucht mit Regalen voller dicker Bücher zu imponieren und Bildung vor zu täuschen. Andere benutzen sie um Fliegen und Spinnen tot zu schlagen. Selbst als Unterlage für wackelnde Tische habe ich sie schon gesehen. Aber ich persönlich bevorzuge das lesen.

Aber wenn die Aufzeichnungen im Labor besser sind, werde ich mir die mal anschauen. Ich hatte mehr so aus Gewohnheit in diesen geblättert. Und das Buch das ihr erwähnt, gibt es hier eine Kopie davon? "

nach oben springen

#84

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 03.10.2016 18:36
von Britta • 10.627 Beiträge

Sie lächelte kurz, soweit man das unter der Maske sehen konnte und nickte.
"Die Bibliothek ist nicht schlecht, man darf nichts entfernen, aber das ist verständlich, doch man darf sich selbst eine Kopie machen oder kann einen Scriptor beauftragen. Ich glaube ja, das wichtigste lässt sich auf wenigen seiten zusammenfassen, aber wenn Ihr Geld habt udn ausgeben wollt, dann lasst euch alles kopieren - der Tisch darf sehr wackelig sein, wenn ihr ihn damit stützen wollt."

Jetzt lachte sie erkennbar. Dann als sie in Richtung ihres Schrankes ging, zögerte sie kurz. "ich bin es gewohnt hier die Maske abzunehmen...eigentlich brauche ich sie gar nicht mehr... aber..mh...es gibt Leute, die das stört." Sie drehte sich ihm voll zu. "ich bin...Auxaris."
Es klang als wenn ihm das alles erklären müsste.

nach oben springen

#85

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 03.10.2016 18:57
von Wieland • 1.048 Beiträge

"Dann werde ich wohl besser erst einmal in den Itten reinschauen, bevor ich ihn kopieren lasse. Denn warum einen Wälzer voller langatmigkeit kopieren lassen, wenn ich statt dessen ein paar Seiten Notizen sauber abschreiben lassen kann. Selber kopieren, dafür taugt weder meine Geduld noch meine Handschrift.

Und dieses ist euer Zimmer genau wie meines, wahrscheinlich sogar noch mehr euer Zimmer als meins, da ich erst grade angekommen bin. Warum sollte ich euch also verbieten die Maske abzunehmen."

Als sie sich umdrehte bildete sich doch ein leichtes Fragezeichen auf Wielands Gesicht. "Auxaris ... diesen Begriff habe ich noch nie gehört, mögt ihr ihn mir erklären?"

nach oben springen

#86

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 03.10.2016 21:33
von Britta • 10.627 Beiträge

Sie stutze, sah ihn seltsam an. Dann lachte sie. "Eure Insel ist ganz schön weit weg, was? Auxaris ..äh... einer der Barone, also ..mh, nein anders. Es gibt einen König, der hat einen Rat, in diesem Rat sitzen eine Menge Leute, die mächtigsten davon sind Barone, davon gibt es 5 Stück, Haus Auxaris ist eine dieser Baronien. Eigentlich heißt die Baronie Goldhügel, korrekt lautet der Titel also "Baronie Goldhügel, Haus Auxaris". Wenn ich sage "ich bin Auxaris" heißt das einfach nur, dass ich weitläufig verwand bin mit der Baronenfamilie" sie winkte ab. "hat nichts zu bedeuten, ein Drittel der Insel ist mit ihr verwandt. Außerdem... bin ich hier. Und damit... ist das Ganze sowieso kompliziert. Meine Leute... verlassen die Insel ...selten."

Sie nahm die Maske ab, das Gesicht darunter sah wunderschön aus - bis auf dieses Geschwür an der Seite, was ihr ein unglaubliche Hässlichkeit verlieh. "Unsere Insel...ist nicht sehr gesund um dort zu leben."

nach oben springen

#87

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 03.10.2016 22:25
von Wieland • 1.048 Beiträge

Wieland lächelte, verdammt, solch einfache Dinge nicht zu wissen ist gefährlich. Ich bräuchte irgendwoher ein 'vade mecum Eridmea' oder 'das kleine Taschenlexikon der Götter, Häuser und Orte hier'

"Danke, ja ich komme von weit weg, und Politik interessiert mich so gut wie garnicht.

Wenn ihr sagt, das eure Insel nicht sehr gesund zum leben ist, dann gehe ich davon aus, dass das Geschwür eine Konsequenz aus den Bedingungen dort ist, und daher nicht ansteckend ist, richtig?"

nach oben springen

#88

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 03.10.2016 22:36
von Britta • 10.627 Beiträge

"Natürlich, es ist ein Geburtsmal. Leider... bisher nicht zu beseitigen." sie lächelte kurz.
"Aber ich sollte dankbar sein, ich lebe" sie zuckte mit den Schultern "etwas, was auf unserer Insel nicht unbedingt jedem Neugeborenen gelingt." wieder ein leichtes Achselzucken.

"es macht nichts, wenn ihr das nicht wusstet, hier in Utmark sind viele Grenzländer, die von den Kernlanden noch nie was gehört haben. Das Königreich glaubt zwar, es umfasse die Welt, aber seien wir ehrlich," sie lachte leise "das ist eine Illusion. Und es gibt mindestens 3 andere Köngireiche, die das bestimmt auch von sich sagen."
Ihr Lächeln machte sie hübsch, ohne das Mal wäre sie schön gewesen.
Sie war offensichtlich dankbar, dass er nicht zurückwich oder Ekel zeigte.

"woher kommt Ihr?"

nach oben springen

#89

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 03.10.2016 23:14
von Wieland • 1.048 Beiträge

Das Geschwür war natrülich hässlich und verunstaltete das Gesicht, aber solange es nicht ansteckend war, gab es keinen Grund sich zu ekeln. Und auf seinen Reisen hatte er schon weit schlimmeres gesehen.

"Westerhold, und ja das ist verdammt weit weg von hier, soweit weg, dass man dort von den Kernlanden noch nie etwas gehört hat. Aber davon abgesehen ist ein nettes Fleckchen Erde, und unser Landesherr braut einen exzellenten Met. Aber leider war die Reise zu lang als das etwas davon überlebt hätte, sonst würde ich euch gerne ein Glas davon anbieten."

Wieland suchte nach einem Grund das Thema zu wechseln. Die Kiste mit den Habseligkeiten seines Vorgängers war praktisch gepackt. Er legte das Notizbuch hinein. Wieland deutete auf die Kiste, und sagte

"Könnt ihr mir zeigen wo das Zeug hin soll?"

nach oben springen

#90

RE: Wielands Ankunft

in Archiv 2016 Allgemein 03.10.2016 23:18
von Britta • 10.627 Beiträge

Sie nickte. "natürlich. und schade, dass dieser Met nicht überlebt hat. Ich hab davon gehört.Man sammelt das Sekret eines Insekts ein, um daraus zuerst eine klebrige Substanz namens Honig und dann durch Vergärung schnaps zu brauen, richtig?"

Sie schnapptesich eine der Kisten und gingvoran, nicht ohne vorher ihre Maske wieder aufgesetzt zu haben.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Fee

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SPIELLEITUNG
Forum Statistiken
Das Forum hat 729 Themen und 35649 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen