#196

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 13.03.2024 18:20
von dudi • 75 Beiträge

"Dank einem guten Freund, der es mir gab. Er vermutete eine versteckte Botschaft wegen unterstrichenden Buchstaben. Ich wußte damals noch nichts von Inesh. Doch es begleitet mich seitdem." stellt sie leise fest.

nach oben springen

#197

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 24.03.2024 00:22
von elfjur • 975 Beiträge

Aristaios brauchte länger, als Jonathan. Er saß mit geschlossenen Augen da. Sein Körper folgte dem holpern des Wagens, wie erfahrene Seeleute es an Bord tun. Tränen rannen über dein Gesicht. Bei aller zur Schau getragenen ruppigen Seebärigkeit war er doch sehr nah am Wasser gebaut.
"Ich glaube, es ist ein Gebet. Vielleicht das Gebet einer verzweifelten Schwester oder eines Bruders nachdem man Ihnen den Sinn des Lebens genommen hatte. Auf jeden Fall fühle ich es so." Er öffnete die Augen und blinzelte die Tränen weg. "Werte Patin Dudi", sagte er förmlich. "Ich werde am Schrein der Inesh einen Gottesdienst halten. Währet Ihr so freundlich euer Gedicht dort noch einmal vorzutragen?"


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen

#198

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 24.03.2024 01:01
von elfjur • 975 Beiträge

An Jonathan gewandt sagte er: "Jetzt fällt es mir wieder ein. Armangath war der Name einer Familie und des jeweiligen Erstgeborenen. Durch geschickte Heiratspolitik, dem einen oder anderen Wucher und gerüchteweise auch andere Methoden hatten sie schon zu meiner Zeit beträchtlichen Grundbesitz angesammelt. Vor allem haben sie das Erbe nicht geteilt, sondern haben die Töchter verheiratet und die überzähligen Söhne in die Orden gegeben. Die Tarashi waren lange damit beschäftigt zu klären, ob das techtens ist.
Sie waren bedeutende Förderer der Thelioni und Partori.
Da fällt mir ein, dass der alte Armangath und zwei seiner Söhne bei dem Massaker anwesend waren..."


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen

#199

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 26.03.2024 14:23
von Pater_Jonathan • 2.964 Beiträge

Jonathan dachte weiter. "In den Aufzeichnungen gab es ob Armangahrts Frevel einen ziemlich heftigen Ausbruch der Götter inkludierend einem Vulkanausbruch von Azroths Gnaden und eine Sinnflut durch Anuket. Der Schrift nach zur Folge hat den Spaß nur der fromme Brongahrt mit etwa hundert getreuen überlebt. Hast Du diesen Ausbruch noch mitbekommen?"


Möge der Wind in Deinem Rücken nie Dein Eigener sein!
nach oben springen

#200

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 26.03.2024 16:15
von elfjur • 975 Beiträge

"Ups", Aristaios war echt dchockiert. "Was hat er angestellt? Zu meiner Zeit neigten die Götter nicht zu solch drastischen Maßnahmen. Sie lebten uns eigentlich das Beispiel einer Großfamilie in Frieden und Harmonie vor. Nein, eine solche Nummer hätte jeder mitbekommen."


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen

#201

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 26.03.2024 17:41
von Pater_Jonathan • 2.964 Beiträge

"Naja, er hat mit dem Fünften paktiert.", kommentierte Jonathan trocken....


Möge der Wind in Deinem Rücken nie Dein Eigener sein!
nach oben springen

#202

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 27.03.2024 00:23
von elfjur • 975 Beiträge

"Nur für mich noch mal zum Verständnis: Vom Fünften kam der Quader? Geriet Armangahrt in seinen Bann oder hat er freiwillig paktiert?"


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen

#203

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 27.03.2024 00:52
von Twi-Chan • 220 Beiträge

(So Prüfungen sind durch, ich habe wieder mehr Zeit und kann weiter schreiben. :3)

Norraiya lauschte Dudis Worten aufmerksam und versuchte das Reimen im Gedicht zu erkennen, was ihr schwer fiel, aber letztlich klatschte sie genauso wie Tristan als sie endete. Eine sanfte Brise ging und umschmiegte die Schelmin dankend, "Wirklich sehr schön Dudi danke, ich bin sicher Ireos hat es auch gefallen.", stellte Norraiya anschließend fest und blickte dann zu Aristaios, der sogar Tränen ließ. Etwas verdutzt darüber, schwieg sie lieber und sah etwas hilfesuchend zu dem Pater und Dudi, da sie wirklich nicht wusste, wie sie mit diesem Mann umgehen sollte.
Sie lauschte dem folgenden Gespräch, war sich aber unsicher, worüber genau die beiden da sprachen, nur musste es wohl mit der Vergangenheit zu tun haben und den Namen 'Der Fünfte' hatte sie auch schon in Verbindung mit Moluk'k'than auf Steinbrukken gehört gehabt. Sie schaute etwas in die Ferne und schien dem Wind zu lauschen, doch brachte auch dieser ihr anscheinend keine neue Erkenntnis, außer dass ein Schwarm Zugvögel über sie hinweg Richtung Süden zog.
Leander meldete sich plötzlich zu Wort, "Ich verstehe nicht sehr viel von dem, worüber ihr da jetzt gerade redet, aber das Gedicht oder besser gesagt sein Inhalt und die Form erinnern irgendwie an die Gedichte von Eremos zu Ehren Ineshs, vielleicht hat er ja auch das Eure verfasst?", meinte der Halbelf dazu, schaute aber dabei weiter nach Vorne auf den Weg der Kutsche. "Sehe ich das richtig, dass ihr Inesh-Priester seid und die Dame eine Anhängerin Ineshs? Seid ihr dann also auf den Weg nach Sturmfeldt, um den Inesh-Schrein am Klarsee zu besuchen?", fragte nun Tristan, der sich wieder leicht umdrehte.


zuletzt bearbeitet 27.03.2024 00:53 | nach oben springen

#204

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 27.03.2024 13:55
von dudi • 75 Beiträge

Das Büchlein verschwindet wieder in einer der Taschen als dudi den Reaktionen lauscht. Auch Norraiya bekommt leichtes Nicken zum Dank. Fast lehnt sie sich sacht gegen den umschmeichelnden Wind und wie leises Klingeln ertöhnt in diesem Moment. Kurz liegt etwas mehr Magie in der Luft ringsum... fühlbar und wild für wen empfänglich.
"Wer immer es schrieb wob seine Empfindungen fühlbar mit ein. Nicht im gewohnten Reim... anders. Und in manch einem ruft es so Emotionen wach. Gerne Aristaios." fängt sie an zu antworten.
"Und Anhängerin? Hm... ich mag sie und fühle mit ihr. Wenn ich ihr also helfen kann, so gerne. Götter und die meinen verstehen sich nicht immer gut. Aber Glaube ist uns gemeinsam." stellt sie schmunzelnd fest und fröhliches Funkeln ist im Blick zum Halbelf.
"Doch Jonathan, dudi ist auch gespannt. Mal geht es um den grünen Stern, dann wird es wieder als Quader bezeichnet und dazu verschiedene Geschichten. Einmal fiel er vom Himmel. Einmal wird er von einem Verräter als Geschenk dargebracht. Beides mag irgendwie wahr sein?" fragend guckt sie zum Pater.

nach oben springen

#205

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 27.03.2024 15:21
von elfjur • 975 Beiträge

"Ja, ich bin ein Priester der Inesh." Er überlgte kurz. "Allerdings vertrete ich Aspekte von ihr, die lange vergessen waren. Zumindest, bis SIE mir was anderes befiehlt.
Deshalb werde ich den Schrein am Klarsee selbstverständlich aufsuchen. Gibt es dort jemanden, der den Schrein betreut?"


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen

#206

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 27.03.2024 15:51
von elfjur • 975 Beiträge

Aristaios lächelt Dudi an. "Auf jeden Fall glaube ICH, dass die Patin Dudi Inesh schon sehr geholfen hat. Und ich bin sehr Dankbar dafür.
Da fällt mir ein, liebe Mitprester, wie wollen wir es mit der Morgen- und Abendandacht halten, während wir gemeinsam reisen? Gemeinsam öffentlich? Im Wechsel? Jeder für sich? Einkehr im stillen Kämmerlein? Wie ist das hier do üblich, Norraiya?"

Zitat von Twi-Chan im Beitrag #203
(So Prüfungen sind durch, ich habe wieder mehr Zeit und kann weiter schreiben. :3)

{Dann drücke ich die Daumen für die Ergebnisse.}


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
zuletzt bearbeitet 27.03.2024 15:52 | nach oben springen

#207

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 27.03.2024 15:56
von elfjur • 975 Beiträge

"Ich vermute es geht um den selben Stein und das seine fatale Wirkung sehr lange anhielt. Bitte klärt uns auf, Pater."


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
zuletzt bearbeitet 27.03.2024 16:06 | nach oben springen

#208

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 07.04.2024 22:20
von Twi-Chan • 220 Beiträge

Norraiya blickte Dudi etwas fragend an, "Grüner Stern, Quader? Wovon genau ist denn da die Rede?", wollte sie wissen, hörte dann aber die Frage von Aristaios und wandte sich diesem zu. "Oh, das kann ich gar nicht so genau beantworten, wenn ich in einem Dorf zu Gast bin, dann richte ich mich meistens nach den dortigen Priestern, da zumindest hier jedes größere Dorf seinen eigenen Ireos-Priester hat. Entsprechend würde ich das auch gerne weiter so handhaben, dass ich mich nach dessen Geflogenheiten richte. Ansonsten wenn wir in keinen Dorf sind, hänge ich meistens meinen Wanderschrein auf und stimme mich morgens nach dem Aufstehen auf den Wind ein und bitte um günstige Winde und Abends danke ich ihm meistens für sein Geleit und teile neue Erkenntnisse mit ihm.", dabei zog sie demonstrativ ein kleines Windspiel hervor und ließ es kurz im Wind erklingen. "Aber das weicht vermutlich sehr von dem ab, wie ihr es bei euch handhabt.", sie steckte das Windspiel wieder weg.

Kurz schaute sie etwas verlegen, "Wenn ich ehrlich bin, dann bin noch eine recht junge Priesterin und habe wenig Erfahrung mit großen Andachten oder dergleichen, da hier wie gesagt jedes Dorf seine zuständigen Priester hat. Ich muss gestehen, dass ich das in der Gruppe auf Steinbrukken tatsächlich das erste Mal ganz alleine ohne Prüfungsbedingungen gemacht habe. Daher richte ich mich da gerne nach euch oder Pater Jonathan, was klassische Andachten betrifft. Zumal ich glaube noch keiner richtigen Andacht im Sinne von Pathor oder Inesh, wie sie früher war beigewohnt habe, das würde mich also sehr interessieren.", dabei lächelte sie Aristaios freudig an und blickte danach auch Jonathan erwartungsvoll an.


nach oben springen

#209

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 11.04.2024 16:27
von Pater_Jonathan • 2.964 Beiträge

[OT: Von mir aus erstmal sorry für die lange Funkstille. Ich hatte einen schweren Verkehrsunfall und bin nur knapp mit dem Leben davongekommen. Meine Milz leider nicht. Seit heute Mittag bin ich wieder zu Hause und kann ab jetzt auch wieder mitschreiben.]
"In grauer Vorzeit hat es ein Volk gegeben, daß eine extrem weit entwickelte Wissenschaft und Zivilisation aufgebaut hatte. Deren Nachkommen bezeichnen wie heute als Armangathier. Dieser Name leitet sich vom Drachen Armangath ab, der damals die von Libos geschändete Tanesh rettete und... egal, andere Geschichte. Wie auch immer, dieses Volk wollte den Göttern gleich kommen. Die Götter haben das nicht goutiert. Anuket schickte einen Tsunami, der das Land ersäufte, Candra Stürme, welche 'fliegende Bollwerke' aus den Himmeln pflückte, ich schätze der Grundtenor wird deutlich. Mir war lediglich bekannt daß ein einzelner Führer des Volkes names Bromgarth mit hundert Getreuen Gnade vor den Göttern fand und entkam. Über Ihn ist in einer Schrift geschrieben, die ich vor etwa zweitausend Jahren mal in der Hand hatte: 'und war hinabgestiegen in die geheimen Katakomben der Macht, wo er gesehen hatte, die Quelle der Verdammnis, einen Würfel,
gerade und doch nicht gerade mit seltsamen Winkeln und Flächen, die in sich gebogen zurückzufließen schienen[...]. Dieser hier beschrieben Würfel stammt vom Fünften und war einer seiner Ankerpunkte in Eridmea. Später hat auch Monostratos diesen Quader gefunden. Dann wurde er durch Kaintor zerstört beim ersten Axtfall. Alles klar soweit?"


Möge der Wind in Deinem Rücken nie Dein Eigener sein!
nach oben springen

#210

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 11.04.2024 17:23
von elfjur • 975 Beiträge

[OT: Du nimmst aber auch alles mit, was schlecht und teuer ist. Ich glaube wir sollten eine Petition für einen allgemeinen Reset diese Jahrzehnts starten. Aber Hauptsache Du lebst!]

Aristaios wurde bleich, wie ein frisches Hemd. "Libos hat seine Mutter geschändet? Gibt es denn überhaupt niemanden mehr im Phanteon, der sich nicht entweder gegen alles vergangenen hat, wofür die Götter stehen oder ein Opfer dieser Machenschaften wurde. Was kommt als nächstes? Das Aldros Sklavenhandel unterstützt, so lange der Preis stimmt?"

Der Priester der Insesh brauchte etwas Zeit um sich zu beruhigen.

"Die Armanganthier, womit zu meiner Zeit nur die Familie gemeit war Waren große Förderer der Götter und Priesterschaften, die Forschung betrieben. Also Partori, Hanumaki, Azrothi und Ineshi. Der Quadrant geht z. B. auf einen Mitbruder aus dieser Familie zurück. Aber eine derartige Hybrid war zu meiner Zeit nicht abzusehen.

Aber ich bin mir jetzt sicher, dass wir vom selben Stein reden. Ich war also dabei, als er in dieses Land kam. Scheinbar haben immer wieder Leute versucht, ihn zu verbergen. Vielleicht, weil die ihn nicht zerstören konnten. Später kam dan der nächste Unwissende vorbei und es ging weiter. Bei zehntausend Jahren kann Wissen mehrfach in Vergessenheit geraten. Man konnte ja auch keine Wache daneben stellen. Die wäre ja sofort kurmpiert worden. Weiß man wo dieser verfluchte Stein jetzt ist?"


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
elfjur, Balian Pfeif

Forum Statistiken
Das Forum hat 894 Themen und 41094 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen