#211

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 11.04.2024 17:26
von elfjur • 993 Beiträge

An Norraiya gewand fuhr er fort. "Das ist doch fein. Der örtliche Priester entscheidet, was passiert. Kleine Andacht oder großes Tamtam, weil so viele Priester unterschiedlicher Gottheiten hat man auch nicht alle Tage."


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen

#212

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 12.04.2024 22:04
von Pater_Jonathan • 2.997 Beiträge

Jonathan fuhr sich durchs spärliche Haar. "Wie gesagt, durch Kaintor beim ersten Axtfall wurde der Quader zerstört."


Möge der Wind in Deinem Rücken nie Dein Eigener sein!
nach oben springen

#213

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 13.04.2024 20:45
von dudi • 79 Beiträge

[OT: Ich wünsche einfach all deinen Schutzengeln und dir Erholung! Ausgiebig bitte...]

dudi lauscht all dem und blickt dann zu Norraiya, ob sie jetzt besser versteht. Sie selbst muß das ja alles erst einmal einordnen.
"Ohne wem zu nahe zu treten... Doch irgendwie sind selbst Götter halt nicht immer angenehm in ihren Handlungen." kommt mit Kopfschütteln. "Die Auswirkungen können nur sehr viel größer sein.
Doch zerstört hört sich gut an..." Kurz sieht man Grübelfalten. Doch nach noch einem Kopfschütteln beläßt sie es dabei.

nach oben springen

#214

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 15.04.2024 21:12
von elfjur • 993 Beiträge

"ZERSTÖRT oder bloß kleingehackt und jetzt haben mehr was davon, weil überall hübsche, grüne Splitter herumfliegen? Auf jeden Fall macht mir das Kaintor, bei aller Drastik seiner Methoden, viel symphatischer."


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen

#215

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 16.04.2024 21:21
von Twi-Chan • 226 Beiträge

[OT: Ach du meine Güte, was machst du denn nur? Aber gut, dass du lebst! Ohne Milz ist zwar das Immunsystem geschwächt und du musst auf Infektionen aufpassen, aber immerhin geht es auch ohne zu leben! Genese gut!]

Für einen kurzen Moment des Schweigens blickte sie Jonathan an, als ob er aus einer anderen Welt käme und nickte dann nur sehr langsam, ehe dieses dann doch in ein Kopf schütteln umschlug, "Also von dem Fünften habe ich zum ersten Mal auf Steinbrukken etwas gehört und dass dieser ein böser Welten-Erschaffungsgott oder so sein soll...und jetzt hat er hier einen grünen unheilvollen Quader als Anker zurückgelassen, den ein Anhänger..oder Nachkomme eines Drachen namens Armangathier, gefunden haben soll um was genau damit zu machen?", sie fasste sich an den Kopf und blickte zu Aristaios, der offensichtlich besser mit dem Thema mithalten konnte.

"Moment mal...sagtest du gerade, dass du sie vor 2000 Jahren in der Hand hattest?! Bist du am Ende noch älter als Aristaios Pater!?", stellte sie dann nachträglich fest und sah Jonathan entgeistert an, ehe sie hektisch zu Dudi blickte, "Sag bist du etwa auch schon über 1000 Jahre alt Dudi?", fragte sie diese nun mit großen Augen.
Widerum etwas skeptisch blickte sie Aristaios an, dass dieser das mit Libos und Tanesh nicht wusste, "Ihr wusstet nichts davon, obwohl ihr Moluk'k'than kennt? Auf diese Weise wurde doch Moluk'k'than überhaupt gezeugt, weil Libos betrunken sich an seiner Mutter beging und deswegen gibt es jetzt das Tabu für seine Anhänger bezüglich Alkohol und Geschlechtsverkehr." erklärte sie einmal kurz und freute sich scheinbar, dass sie wenigstens das wusste, wenn sie schon bei allem anderen, worüber die alten Herren so redeten nicht mitkam. "Aber dass ein Drachen Tanesh gerettet hat, wusste ich auch nicht, es gab sie also früher zu Mehreren, waren sie als dieses Volk gemeint?", fragte sie Jonathan dann wieder neugierig.

Leander blickte nun kurz ungläubig nach hinten, "Hab ich mich verhört? Ihr seid doch ein Mensch oder nicht?", fragte dieser unsicher, während Tristan etwas auflachte, "Und ich habe deinen Vater immer für steinalt gehalten mit seinen fast 800 Jahren, aber unsere Mitreisenden übertreffen ihn da scheinbar bei weitem! Aber Leander hat recht, ihr seid kein Elf oder Zwerg, wie mir scheint, wie ist euch das also möglich?", wollte Tristan ebenfalls wissen.


nach oben springen

#216

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 16.04.2024 21:56
von Twi-Chan • 226 Beiträge

Inzwischen hatte sich die Landschaft etwas verändert. Während das Grasland zu ihrer Linken dichter und gefüllter geworden war, wobei man noch ein paar Reste von Spätblühern erkennen konnte, mischten sich zu ihrer Rechten in etwas Entfernung am Fuße der Gebirgskette langsam einzelnde Tannen zwischen Wiese und Gebirge, die schnell zum Beginn eines kleinen Waldgebiets wurden. Der Weg auf dem die Kutsche fuhr, näherte sich jenem Wald langsam an, bis man die Tannen bereits riechen konnte, dennoch verlief der Weg eher parallel dazu, als dass er in den Wald hinein führte.
Die Sonne hatte inzwischen den Horizont erreicht und tauchte die Wiesen fast schon ins Gold, während man die leichten Windböen darüber streifen sah. Der Wald wurde durch die Sonne gut ausgeleuchtet und wer genau hinsah, konnte etwas tiefer rein, ein Wildschwein und seine Frischlinge bei der Wanderung erspähen, wenn er nicht zu sehr von den kleinen aufkommenden Lichtern am Waldrand abgelenkt wurde. Denn auch die Glühwürmchen tauchten hier und da noch vereinzelt auf und bereiteten sich auf die anstehende Nacht vor. Wer die Ohren aufsperrte, hörte nun einiges an Vögelgesängen, aus dem Tannenwald erklingen, welche in der Dämmerung noch einmal regen Austausch betrieben.
Kurz wurde es nebenan aus der Wiese etwas lauter, als eine kleine Gruppe Sperrlinge von einer kleinen vorbei ziehenden kniehohen Windhose hochgeschreckt wurde und über die Köpfe der Reisenden in den schützenden Tannen hinein flog. Die Windhose dagegen schien weiter ihre Kreise und Bahnen über die Wiese zu drehen und wirbelte hier und da verspielt ein paar restliche Blütenblätter und anderes auf, während sie zum Karren Abstand hielt, aber dennoch mit diesem weiterzuziehen schien. Gen Norden konnte man in der Ferne nach einer Weile ein erstes Bauwerk seit Kap Salbris erkennen, was wie ein Hochsitz am Waldrand ausschaute, zum Dorf schien es also nicht mehr allzu weit.


zuletzt bearbeitet 16.04.2024 22:02 | nach oben springen

#217

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 17.04.2024 00:57
von elfjur • 993 Beiträge

"/ch habe aut Steinbrukken von Mohuh't-Tan gehört. Ein kurzer Blick auf Séme Anhänger una ihre Riten haben mir gezeigt daß er weg muß und seine Anhänger gleich mit Aber von seiner Herkunft höre ich gerade das erste mal. Tarash hätte Moluk 'Tan UND Libos ersäufen sollen."


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen

#218

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 17.04.2024 01:18
von elfjur • 993 Beiträge

"Ansonsten ist das bei mir ziemlich einfach. Der Quader wurde übergeben und einige wenige Űberlebende wurden von den Göttern für ungefähr 10 T Jahre in etwas, was man 'Astralhaum' nennt, geparkt. Warum wir ausgerechnet jetzt, weiß ich nicht."


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen

#219

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 17.04.2024 08:31
von elfjur • 993 Beiträge

[Das war ja mal gar nix. Hier die korrigierten Fassungen]

"Ich habe auf Steinbrukken das erste Mal von Mohuh'Tan gehört. Ein kurzer Blick auf seine Anhänger und ihre Riten haben mir gezeigt daß er weg muß und seine Anhänger gleich mit. Aber von seiner Herkunft höre ich gerade das erste mal. Tarash hätte Moluk'Tan UND Libos ersäufen sollen.

Wie ich Anuket kenne, hätte er mit freuden mitgewirkt.
Aber verstehe ich das richtig? Kaintor rettet, wenn auch mit drastischen Mitteln zweimal die Welt und wird dafür aus dem Phantheon geworfen, aber Libos darf bleiben nachdem er seine Mutter geschändet hat? So langsam verstehe ich die Tragweite des Leids, daß meinen Tarasham getroffen hat.
"


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
zuletzt bearbeitet 17.04.2024 08:31 | nach oben springen

#220

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 17.04.2024 08:37
von elfjur • 993 Beiträge

"Ansonsten ist das bei mir ziemlich einfach. Der Quader wurde übergeben und einige wenige Űberlebende wurden von den Göttern für ungefähr zehntausend Jahre in etwas, was man 'Astralhaum' nennt, geparkt. Warum wir ausgerechnet jetzt zurückgebracht wurden, weiß ich nicht.

Ich glaube, daß ich zurückgebracht wurde, um Inesh bei der Wiedererlangung der Sterne zu unterstützen und den Seefahrern die verlorene Navigation zurückzubringen."


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen

#221

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 17.04.2024 11:32
von Pater_Jonathan • 2.997 Beiträge

Jonathan lächelte. "Ich bin Pathorpriester. Manchmal entscheidet mein Herr in seine Weisheit, daß ich nur lose in die Zeit gebettet bin. Aber nein, ich lebe seit gut fünf Dekaden, nur eben nicht in allen aufeinander folgenden Jahren.
Wie auch immer, die Geschichte rund um den Fünften ist lang und wirklich nicht schön. Ich empfehle JEDEM, sich wirklich zu überlegen, ob man das wissen will. Nebenbeibemerkt hält einen neunzig Prozent der Bevölkerung für einen Idioten..."


Möge der Wind in Deinem Rücken nie Dein Eigener sein!
nach oben springen

#222

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 17.04.2024 15:43
von dudi • 79 Beiträge

Der Kopf dreht sich von rechts nach links, um möglichst viel dieser neuen Gegend mitzubekommen. Fast wie ein Fiepen ist kurz angesichts der Glühwürmchen zu hören und auch der sie so ausdauernd begleitende Wind bekommt spezielle Aufmerksamkeit. Das nicht so schöne Thema schafft sie ihrer Mimik nach durchaus auch zu verfolgen und die Ereignisse nicht gut zu heißen.
Dagegen bekommt Norraiya ein Glucksen und ihre Fahrer belustigstes Schmunzeln.
"dudi hier ist Mensch. Doch Zeit ist sehr relativ. Wie unterschiedlich gefasste Sanduhren verrinnt Zeit sehr verschieden in verschiedenen Welten. Oder das Empfinden dazu? Ein schöner Tag in der einen Welt kann eine ganze Lebensspanne in der anderen sein. So sind die werten Priester um Aristaios nicht am Körper gealtert wo sie verwahrt waren. Doch ausserhalb vergingen Jahrhunderte, oder? Nun ist es so schmerzvoll dies zu erkennen und alles zu verstehen, wo kein Einfluß möglich war und nur Folgen einen nun treffen.
Meinen Respekt." kommt mit einem Nicken und warmen Lächeln zu Aristaios.
"Doch scheint in Allem etwas Gutes zu finden... Wenn man es will... und wer immer ins Gefüge griff, schuf so Möglichkeiten...
... Vielleicht sogar sehr zu helfen, wo damals alles verloren und heute so zum Verzweifeln scheint."

nach oben springen

#223

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 17.04.2024 16:37
von elfjur • 993 Beiträge

"Sagt werte Gastgeber, gibt es in der Nähe eures Dorfes vielleicht einen unbewaldeten Hügel, wo ein zehntausend Jahre alter Greis mit Stab und Laternde im dunkeln hochkommt, ohne sich den Hals zu brechen?"

[@Sarah: Sag bitte Bescheid, wenn es dämmstund Partors Auge (also der Mona) aufgeht]


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen

#224

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 18.04.2024 01:33
von elfjur • 993 Beiträge

Der MOND verdammt


WIR BRAUCHEN MEHR PRIESTER AUF DEM ROOTS!

Tok: "Haaallooo (beliebiges Attribut des Angesprochenen einsetzen)"
Sandor Nardil: "Scheiß Landkrieg!!!"
Ottfried von Ox: "Ich werd zu alt für diese Scheiße."

Kurtz†: "Willkommen im Herz der Finsternis! HAAHAHAHAA!!!"
Elfjur†: "Weiche in Sinas Namen..."

Ich bin staatlich gebrandmarkter Legasteniker. Rechtschreibfehler gehören zur Tätigkeitsbeschreibung.
nach oben springen

#225

RE: Kadramos - Heimat von Ireos

in nach dem RC 9 - 2023 19.04.2024 01:46
von Twi-Chan • 226 Beiträge

(Deswegen lesen ich meine Antwort bevor ich sie poste. ;) Und ja, sag ich dir, wird aber erst im Dorf der Fall sein.)

Sie war sehr beruhigt, als Dudi mehr oder weniger verständlich erklärte, dass sie wohl normal alt war, was scheinbar auch irgendwie für die Priester zutraf, aber eben nur irgendwie, "Warte...reden wir jetzt von Zeitreisen?! Ich wusste nicht, dass Pathor sowas heftiges mit seinen Priestern macht! Hast du da nicht Angst, wenn du plötzlich..keine Ahnung..zum Beispiel zur Zeit des Axtfalls bist und alles um dich herum im Chaos versinkt oder sowas?!", der Fünfte war ihr gerade reichlich egal, sie hatte gerade davon erfahren, dass Leute zeitreisten und musterte den Pater nun sehr genau, ehe sie sich etwas baff zurück lehnte.
"Da merkt man den Unterschied, ich meine Ireos verteilt an seine Priester besondere Begabungen und die Hohepriester haben da noch einen ganz besonderen Segen von Ireos bekommen, aber das ist alles kein Vergleich zu solcher Macht jemanden einfach mal durch die Zeit zu schicken.", dabei blickte sie kurz etwas gedankenversunken zum Himmel.

Die beiden Jungs schwiege nun angesichts dieser Offenbarung und tauschten nur viel sagende Blicke untereinander aus, bis sie plötzlich von Aristaios angesprochen wurden. "Einen Hügel? Das wird schwierig, unser Dorf gehört schon fast mit zum Tal der Insel, hier beginnt die tiefste und ebenste Fläche. Selbst Kap Salbris liegt von der Lage etwas höher, da hättet ihr auch sicher genug Hügel und Deiche gehabt.", meint Leander zu ihm.
"Dafür sammelt sich bei uns der Ausläufer vom Klarsee nochmal zu einem kleineren See, den die Einwohner aufgrund einer Legende irgendwann einmal Klangsee getauft haben. Mit dem Wasser von dort, bewässert die gegenüberliegende Siedlung die Felder und Obstbäume und wir nutzen es mit zur Viehzucht und den Wald. Aber wenn euch der See keine Alternative ist, dann könnten wir euch vom Dorf aus durch den Wald bringen bis da, wo die Bergkette angrenzt, da sollte es Hügel geben.", schlug Tristan ihm vor.


nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Balian Pfeif, Saika, Geschichtenerzähler, Corveign

Forum Statistiken
Das Forum hat 894 Themen und 41218 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen