#1

Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 12.01.2024 10:01
von Britta • 12.103 Beiträge

Vor der Taverne wartete am Waldrand eine Gestalt, genauso wie versprochen.

nach oben springen

#2

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 13.01.2024 02:41
von Saika • 118 Beiträge

Nach der etwas überraschend eiligem Abgang aus der Taverne sprach Candrisha noch einmal mit Azria und den anderen, besprach letzte Dinge und verabschiedete sich. Ihre Geschwister wieder zu verlassen, nachdem sie sie erst wieder gefunden hatte, schmerzte sie sehr. Doch wusste sie, dass es dieses Mal kein Abschied für immer sein würde, dass sie sich wieder finden würden. Und sie würde dafür sorgen, dass es dieses Mal kein Jahr lauter Unsicherheiten, Trauer und Bangen dauern würde.

Entschlossen, aber ruhig näherte sich die Jägerin mit Balian dem Waldrand. Die Gestalt, die dort auf sie wartete, wurde ausgiebig gemustert. Ein wenig vorsichtig, aber vorallem neugierig. Wer konnte sie wohl so sicher durch die Nebel nach Ushnuk bringen? Ein Priester von dort? Oder... jemand ganz anderes? Nach dem Treffen und Gespräch von diesem Tag rechnete sie mit jedem, auch wenn sie ihre Hoffnung auf eine ähnlich besondere Begegnung nicht schüren wollte.

Mit jedem Schritt, jedem Atemzug fühlte Candrisha sich freier. Sicher, die teils enge Zusammenarbeit und das enge Zusammenleben waren nötig gewesen. Über die Gesellschaft einiger hatte sie sich sogar gefreut. Ebenso oder eher noch mehr freute sie sich jedoch über die Stille des Waldes oder eher die anders geartete Lebendigkeit des Waldes. Und über ihre kleine Reisegruppe. Zu dritt würden sie schnell und ohne ungewollte Aufmerksamkeit voran kommen. Die teils großen und teils noch lauteren Gruppen, mit denen sie im Wald unterwegs gewesen waren, hatten ihre jeden Nerv geraubt.


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!

nach oben springen

#3

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 13.01.2024 11:32
von Britta • 12.103 Beiträge

(OT sorry, off bis evtl. Sonntag nacht LG B)

nach oben springen

#4

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 13.01.2024 16:57
von Balian Pfeif • 213 Beiträge

Balian ging ein paar Schritte hinter seiner Gefährtin her. Still und in Gedanken versunken. Langsam näherten sich die beiden dem Waldrand.

Die Stille tat gut. Natürlich schätze es der Wolfsträger als Späher einen Tross von Krieger durch den Wald führen zu dürfen.


Doch der eine Auftrag mitten in der Nacht zusammen mit Candrisha im Wald verlangte viele andere Attribute als "nur" kämpfen und sich beinahe lautlos bewegen zu können. Attribute die mit einem Tross von Krieger nich erreicht worden wären.

Der Waldrand war wenige Schritte von den beiden Wölfen entfernt. Eine Gestalt erschien auf einer kleinen Lichtung vor dem Wald.

Etwas argwöhnisch musterte der Krieger diese Gestalt. Nach dem heutigen Morgen noch etwas mehr als sonst. Trotzdem siegte die Neugier.

Gespannt auf die bevorstehende Reise Stellte sich der Wolfsträger neben seiner Gefährtin auf. Wie in den letzten Tagen immer mit etwas Körperkontakt.

"Salve! Ihr seid hier um uns nach Ushnuk zu bringen?"
Die Augen des Jägers ruhten auf der Gestalt und musterten sie.


Venatio destruit et necat!
nach oben springen

#5

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 15.01.2024 11:47
von Black • 380 Beiträge

"Ich bin hier, weil Candarok einen Führer nach Ushnuk wollte, ja. Also seid ihr die ,die ich bringen soll? Gut."
Die Stimme war tief und grollend. die Gestalt etwas kleiner als Balian, breit und gedrungen wirkend.Graugrüne, fleckige Hautüberspannte einen Schädel, der orkähnlich wirkte, Dazu passten die kleinen, scharfen Hauer, die sptizen fragilen Ohren hingegen schienen untypisch.Der Körpergeruch war seltsam scharf, aber nicht kränklich und vermischte sich mit Gerüchen von Holzfeuer und Lederfett.Er musterte die Beiden vor ihm, ähnlich, iwe er betrachtet wurde und schien zufrieden mit dem, was er sah. Erleichtert.
"Ausser Euch noch wer?"


lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey!

nach oben springen

#6

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 15.01.2024 13:04
von Saika • 118 Beiträge

Fasziniert und neugierig musterte Candrisha den Ork, die Anspannung fiel jedoch ein wenig ab. Sicher, sie hatte von diesen Wesen gehört, doch war er der erste, den sie auch wirklich traf. Und so fielen ihr auch die eher untypischen Ohren nicht auf.
Mit einem Blick zurück zum Gasthaus schüttelte sie den Kopf. "Nicht, dass ich wüsste. Bist du selbst von Ushnuk?"


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!

nach oben springen

#7

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 15.01.2024 14:54
von Black • 380 Beiträge

"Ja,"

"Ich bin Vila rak Karnax rok Karvil asa Ushnuk. Karvil für Euch.Ich soll euch nach Ushnuk bringen.Da wart Ihr noch nie, oder?"

Ein kurzes, bellendes Lachen entrang sich der Kehle
"Es ist schon ein besonderes Fleckchen."
Die dunkelgrün-graue Lederkleidung scheint das Licht zu schlucken. Einziger Schmuck ist eine Reihe von Bärenzähnen, die die Brust säumt.


lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey!

nach oben springen

#8

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 15.01.2024 16:26
von Balian Pfeif • 213 Beiträge

Der Jäger nickte zeigte auf sich und danach auf seine Gefährtin.
«Balian und meine Gefährtin Candrisha.»
Für den Wolfsträger war ein Ork nichts Unbekanntes. Er selbst stand einst in den Diensten, um für Orks Drachen zu jagen.
Neugierig aber höflich dezent musterte der Jäger Karvils Kleidung. Ihm gefiel die Kette, die der Ork um die Brust trug.
«Nein. Wir waren noch nie in Ushnuk.» Gab der Krieger zur Antwort. «Umso mehr sind wir beide gespannt, was sich uns dort zeigen wird.»


Venatio destruit et necat!
nach oben springen

#9

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 15.01.2024 16:40
von Saika • 118 Beiträge

"Ehrlich gesagt bin ich noch nicht dazu gekommen, meine Heimat wieder zu erkunden. Ich kenne sie noch... hmm, weniger nass." Sie zuckte mit den Schultern, beobachtete Karvil jedoch von der Seite.
"Außerdem bin ich wirklich neugierig auf Inseln, die unserer Göttin beweiht sind."


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!

nach oben springen

#10

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 15.01.2024 17:13
von Black • 380 Beiträge

"Dann gehen wir. Ich weiß nicht genau, wie es geht. Ich hab auch keine Ahnung, wo wir hier sind. "... er deutete auf die Lichter der Taverne. "Aber Candarok hat eine Menge Grash, wenn er also sagt, es klappt, dann wird es klappen. Magie und Götter. Da frag ich nicht groß."

Er zuckte die Schultern.
"Folgt mir."
Er drehte sich um und betrat den Pfad , den er gekommen sein musste.


lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey!

nach oben springen

#11

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 15.01.2024 18:32
von Saika • 118 Beiträge

Candrisha nickte und folgte Karvil auf den Pfad.
"Candarok meinte etwas davon, dass du uns durch den Nebel führen würdest. Bist du auch so her gekommen?" Kurz schwieg sie, bevor ihr noch etwas einfiel. "Weißt du, woher der Name Candarok stammt? Oder was er bedeutet? Und warum er diesen Namen hier genutzt hat?"


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!

nach oben springen

#12

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 15.01.2024 23:29
von Black • 380 Beiträge

"Candarok ist ein sehr starker Name. Er bedeutet "Vater Candas". Ich nehme an, dass der alte Mann ein großer Diener Tarashs ist, oder sogar ein Körper des Gottes. . Es muß auf jeden fall einen Grund geben, warum er dieses Wort ungestraft trägt.Ich werde nicht fragen . Das geht über meinen Grash."
"Das mit dem Nebel funktioniert normalerweise nicht so und nicht so einfach. Muß daran liegen, dass wir hier nicht in der Welt sind.Ich für meinen Teil bin froh, wenn wir auf Ushnukankommen ."
Er ging erst ein paar Schritte, als der Nebel aufstieg und sich unaufhaltsam und rasch um die Gruppe schloß.
"Haltet Kontakt miteinander, hört auf meine Stimme und orientiert euch an dem Leuchten" Karvil wurde undeutlich, nur noch seine Umrisse waren zu erahnen. Dann begann von den Bärenzähnen ein weißliches Schimmern auszugehen, das seinen Oberkörper umspielte. "Lasst euch nicht auf andere Geräusche oder Gerüche ein. Folgt mir. Es dauert nicht lang."


lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey!

nach oben springen

#13

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 16.01.2024 00:29
von Saika • 118 Beiträge

"Vater Candas.", sie nickte. Das ergab Sinn. "Das da drin war nicht nur einer seiner Diener. Das waren Tarash und Tanesh in mehr oder weniger menschlichen Körpern." Sie wusste selber nicht, woher sie die Gewissheit nahm, aber sie war sich ihrer Worte sicher. Womöglich, da ihre Schwester ähnliches geäußert hatte. Oder war es schlicht die Ausstrahlung von Göttern gewesen, die sie wahrgenommen hatte? Beantworten würde sie die Frage nicht können, daher schon sie sie beiseite.

Auch wenn dies kein natürlicher Nebel war, so reagierte Candrisha geübt auf diesen. Sobald Karvils Umrisse unscharf wurden, lies sie ihren Blick ebenso unscharf werden. Ohne sich auf einen bestimmten Punkt zu konzentrieren traten Bewegungen stärker hervor. Gemeinsam mit dem Leuchten der Bärenzähne folgte sie dem Ork ohne größere Schwierigkeiten. Doch um ihn sicher nicht aus den Augen zu verlieren, hielt sie den Blick auf ihn gerichtet und lauschte nur nach dem Schritten von Balian.


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!

nach oben springen

#14

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 16.01.2024 13:19
von Balian Pfeif • 213 Beiträge

Überrascht hob der Jäger eine Augenbraue.
Tarash und Tanesh mussten das also gewesen sein. Dies würde auch die Reaktion von Azria und Candrisha erklären die er beiläufig mitbekommen hat.

Der Nebel kam schnell und schloss die ganze Gruppe ein. Der Waldläufer tat wie ihn geheissen. Er folgte dem leuchten von Karvils Zähnen. Die Sicht war gleich Null. Der Wolfsträger legte seinen Fokus auf die Geräusche der Schritte des vor ihm laufenden Orks.


Venatio destruit et necat!
nach oben springen

#15

RE: Ushnuk - Wölfe auf Suche

in nach dem RC 10 16.01.2024 15:09
von Black • 380 Beiträge

Was immer unter dem Nebel zu ihren Füßen verborgen war, dämpfte die Schritte bis zur Unhörbarkeit . Nur das Knarzen der Lederkleidung und die Stimme ihres Führers war zu vernehmen.. Irgendwo in den Nebeln konnte man Geräusche vernehmen, zu vage und verzerrt, um sie richtig zuzuordnen.

"Ich bringe euch an den Ort, von dem aus ich entrückt wurde, Yrch. Für Städter dürfte es klein sein, 22 Hütten, etwa 60 Leute. Wir sind recht weit östlich, nicht allzu weit von der Stadt Lagern entfernt,also sind meine Leute Ushnunaars gewohnt."


lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey!

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder, 1 versteckter und 2 Gäste sind Online:
Bille, Pater_Jonathan, Esmeralda, Corveign, Saika

Forum Statistiken
Das Forum hat 888 Themen und 40859 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen