#1

Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 04:01
von Balian Pfeif • 181 Beiträge

Wieder sind Ereignisreiche Tage in Eridmea vorbeigegangen.
Der Wolfsträger stand an der Reling auf dem
Deck der Salty Dog. Der Wind füllte die Segel und drückte das Schiff ruhig aber schnell über das schier endlos wirkende Meer.
Balian seufzte. Wie schon ettliche male in den letzten Tagen.
Diesmal jedoch war Balian nicht alleine.
Leandra, Harun und, der Wolfsträger lächelte, eine neue Rudelgefährtin. Es war ihm noch immer schleierhaft wie sie zurückkommen war.

Da es früher Morgen war, konnte es sein, dass seine Gäste noch schliefen.
Er selbst konnte nicht mehr schlafen. zu vieles ging durch seinen Kopf. "Wir haben einen Gott getötet..." Sprach er leise vor sich hin. Trotz allem was geschehen ist musste er etwas lächeln.

Cedric, sein treuer Begleiter und Schiffskoch hatte für alle Gäste in den frühen Morgenstunden ein herrliches Frühstück zubereitet. Es war für jeden etwas dabei. Der gelagerte Proviant sollte fürs erste reichen.

Das Schiff selbst bot genügend platz für 10 Mann.
im Mitteldeck befand sich eine kleine Kochnische und ein einladender Essbereich wie auch Balians Zimmer. Im Unterdeck befanden sich die Gästezimmer, das Lager wie auch ein Badezimmer mit Zuber, welcher mittels Feuer beheizt werden konnte.
Die Gästezimmer selbst waren mit einem Bett, einem kleinen Tisch mit Stuhl und einem Schrank für Kleidung ausgestattet. Licht wurden durch dezente Öl Lampen gespendet.


"Mon Capitan?" Cedric war hinter dem Krieger aus dem Unterdeck aufgetaucht. "Das Frühstück steht bereit. Soll isch die Gäste wecken?"

Der Wolfsträger drehte sich um. " Guten Morgen Cedric. Vielen Dank. Lass unseren Gästen noch etwas Zeit. Sie hatten anstrengende Tage hinter sich. Und du, leg dich auch noch etwas hin. Ich werde das Ruder übernehmen."
Cedric nickte und verschwand wieder im Unterdeck.


Lasst sie rennen... Fleisch mit Salz schmeckt besser...

zuletzt bearbeitet 03.01.2023 04:13 | nach oben springen

#2

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 07:07
von Leandra von der Löhe • 10 Beiträge

Leandra wurde vom leisen Rauschen der Wellen geweckt. Es dauerte einen Moment bis sie sich daran erinnerte, wo sie war.
Ohne zu zögern hatte sie Balian versprochen, dass sie an seiner Seite stehen würde. Aber was war der Preis? Es war nur ein kleines nagendes Gefühl, aber sie konnte dem göttlichen Wunder nicht trauen. Irgendetwas an dem Wesen beunruhigte sie, ohne es wirklich greifen zu können. Ihre Gedanken kreisten um den letzten Abend vor ihrer Abreise. Langsam stand schwang sie das eine und dann das andere Bein aus dem Bett und erschuf eine kleine Lichtkugel in ihrer Hand. Auf dem kleinen Tisch lag bereits ihr Schreibzeug für den Expeditionsbericht. "Das hat noch ein weinig Zeit.", dachte sie sich. Sie guckte an sich herab und musste schmunzeln. Ob sie sich den Spaß mit Balian machen sollte und in ihrem Nachtgewand in die Schiffsmesse gehen sollte?
Sie lachte leise auf und zog sich dann doch ihren Reiseumhang über und trat vor die Zimmertür. "Wie war noch mal der Weg...?!" versuchte sie sich zu erinnern.

nach oben springen

#3

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 08:54
von Saika • 57 Beiträge

Kurz erschien ihr die Reise zum Hafen und doch wie ein ganzes Leben. Noch vor drei Tagen hatte sie nicht gewusst, ob sie je wieder den Wind spüren würden. Vor zwei Tagen hatte sie eine einzige Aufgabe und war bereit, für diese ihr Leben zu lassen. Und jetzt? Sie lebte, war nicht mehr alleine. Wie so oft lies sie einen Blick über diese... ihre Reisegruppe schweifen.
Balian hatte ihr Leben verändert, sie mehr als einmal gefunden und ohne einen Moment zu zögern in sein Leben eingebunden. Die Verbundenheit, die sie zu ihm spürte, lies sie noch immer oft grübeln. Nicht einmal den anderen Jägern hatte sie diese so gespürt, selbst nach den gemeinsam Jagd und Jahrhunderten von Wacht. Fühlte es sich so an, Teil eines Rudels zu sein? Ihm vertraute sie.
Harun ebenso, wenn auch nicht ganz so tiefliegend. Der Troll war bei denen gewesen, die ihr nach all der Zeit Hoffnung gegeben hatten. Sie waren die ersten nach einer Ewigkeit gewesen, die sich Moluk-Kthan entgegen gestellt hatte. Die ersten, die ihr gezeigt hatten, dass die Schreckensherrschaft und ihre Gefangenschaft ein Ende haben konnte. Außerdem kümmerte er sich wirklich um seinen kleinen Bruder.
Aber Leandra... sie konnte diese Frau noch nicht einschätzen. Sie schien aus einer gänzlich anderen Welt als der Rest zu stammen. Und sie mochte es nicht, wie sich Balian ihr gegenüber verhielt. Als hielte sie einen Teil seines Lebens in der Hand, als wäre er nicht frei. Aber... er vertraute ihr, würde sein Leben für sie geben. Innerlich seufte die Jägerin. Also würde sie versuchen, sich mit ihr zu verstehen.

Am Hafen angekommen verschlag es ihr die Sprache. Die Weite des Meeres schien unendlich! Mehr als ein paar größere Seen hatte sie nie gesehen. Ihr gefiel dieses Meer, nur an den niemals still stehenden Boden musste sie sich gewöhnen.

Neugierig erkundete sie das Schiff. Wie lange sie nicht mehr etwas so neues gesehen hatte! Lange hielt sie es unter Deck nicht aus. Zu unruhig macht sie die Enge, zu sehr erinnerten sie die geschlossenen Räume noch immer an ihr Käfig. So rollte sie sich für die Nacht in einem ruhigen Eck zusammen, dass ihr zumindest ein wenig geschützt vor Blicken sein konnte. Nur ruhen wollte sie, wie so viele Jahre, wie es Candra ihr verinnerlicht hatte. Immer auf der Hut, immer bereit. Dacht das sachte Schwanken, sowie das Rauschen der Wellen erinnerten sie daran, wie sie als Kind gerne in den Kronen der großen Bäume ihrer Heimat geschlafen hatte. Nur der salzige Geschmack auf den Lippen war neu, jedoch nicht unangenehm. Von ihr selbst unbemerkt glitt sie so in einen tiefen Schlaf, der ihr nun sterblicher Körper dringend einforderte.

Ruckartig erwarte sie im Licht des Morgens. Was hatte sie geweckt? Wo war sie? Ein leises Knurren verlies Candrishas Kehle und suchend blickt sie sich nach dem um, was sie gestört hatte.


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!

nach oben springen

#4

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 13:57
von Balian Pfeif • 181 Beiträge

Cedric war grade dabei den Zuber aufzuwärmen als er schritte im Korridor hörte. Ohne hast legte der Koch das in seiner Hand befindliche Holzscheit in den Ofen, erhob sich, klopfte sich die feinen Holzspäne von seiner Bekleidung und trat in den Gang heraus.
Zu seiner linken stand die Magierin von der er schon vieles von seinem Herren gehört hatte.
Adrett wie Cedric nun war, ging er auf die Magierin zu, griff nach ihrer Hand und stellte sich mit einer leichten Verneigung vor.
"Guten Morgen Madame. Es freut misch eusch entlisch kennenlernen zu dürfen!" er gab einen feinen Kuss auf den Handrücken und ließ dann die Hand los. "Mein Herr at mir schon vieles über eusch berischtet." Er lächelte sie an. "Verzeiht mein Geplapper, Madame. Falls Ihr baden möschtet wäre der Süber genügend Eiss." Cedric vollführte eine einladende Handbewegung zur Tür aus der er kam.
"Ansonsten ist das frühschtüg bereit falls ihr Hünger habt."


Lasst sie rennen... Fleisch mit Salz schmeckt besser...

nach oben springen

#5

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 14:16
von Balian Pfeif • 181 Beiträge

Khassa lag in der nähe von Candrisha und wachte über sie.
Er spürte, dass sie den Schlaf dringend benötigte. Es verwunderte den Schwarzen Wolf keineswegs, dass die Wölfin nicht im Zimmer geschlafen hatte. Nach all dem was Balian ihm, seinem Rayil (Bruder) erzählt hatte, war dies durchaus verständlich. Ein schwerer Seufzer entwich dem Schwarzen Wolf. So lange in Gefangenschaft. So lange eingesperrt. Doch diese Schreckensherrschaft war nun vorbei. Jenen Gott hat das ereilt was er verdient hatte.

Der große schwarze Wolf bemerkte wie Candrisha unruhig aus dem Schlaf glitt und knurrte. Langsam setze sich der Schwarze Wolf auf und musterte mit seinen Gelben Augen das hinter ein Paar Kisten und Fässer zusammengerollt liegende Wesen.
"Du bist in Sicherheit kleine Wölfin. Du befindest dich auf dem Schiff meines Trägers auf dem Deck. Hier droht dir keine Gefahr."

Balian, welcher immer noch am Ruder stand sah, wie sich Khassa etwas weiter vorn an Deck erhoben hatte. Ein kleines Lächeln huschte über sein Gesicht. Anscheinend kehrte langsam wieder etwas leben auf dem Schiff ein. Er liess der Candrisha und seinem Seelentier etwas Zeit sich kennenzulernen.


Lasst sie rennen... Fleisch mit Salz schmeckt besser...

nach oben springen

#6

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 15:03
von Leandra von der Löhe • 10 Beiträge

Musste ich jetzt links oder rechts lang? In Beloms Namen... wenn ich gestern nicht so müde gewesen wäre..... Plötzlich öffnet sich neben ihr eine Tür und Leandra zuckte kurz zusammen. Vor ihr stand ein dunkelhaarige Mann mit einem spitzen Schnauzbart, der sorgfältig gezwirbelt wurde. Noch bevor sie reagieren konnte, ergriff der Mann ihre Hand und fing an auf sie einzureden. Mit offenem Mund stand Leandra in dem schmalen Flur. Was geschieht hier gerade?. Langsam dämmerte ihr, dass dies Cedric war. Sie hatte ja mit so manchem gerechnet, aber nicht mit so einer gepflegten Erscheinung. "Guten Morgen. Ja, äh das Bad würde ich nehmen." Leandra musterte noch einige Sekunden den Koch und glitt dann an ihm vorbei in den Raum. Eine wohlige Wärme und dicker Wasserdampf lagen in der Luft. Es roch nach dem Ofen, Salzwasser und.... war das Lavendel? Wieder schüttelte Leandra erstaunt den Kopf... Langsam legte sie ihre Gewandung wieder ab und stieg in die Warme Wanne. Erst jetzt merkte Leandra, wie ausgelaugt sie von der Reise tatsächlich war.


zuletzt bearbeitet 03.01.2023 15:04 | nach oben springen

#7

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 15:20
von Balian Pfeif • 181 Beiträge

Im Badezimmer stand etwas hinten im Raum der Zuber, welcher auf einem Ofen Stand der das Wasser nach bedarf erwärmen liess.
neben dem Zuber stand ein kleines Regal mit diversen Badesalzen und ein Tuch um sich zu waschen. Ebenfalls lagen auf dem Ofen neben dem Zuber sauber zusammengefaltete Badetücher um sich abzutrocknen. Ein Spiegel war ebenfalls im Raum vorhanden. Cedirc hatte Lavendel in das Badewasser beigefügt und dafür gesorgt, dass die Gäste im Badezimmer nicht frieren mussten.

Nachdem Leandra die Tür hinter sich zugezogen hat, machte sich der Schiffskoch auf in die Küche um etwas Kaffee und Tee zu zubereiten.


Lasst sie rennen... Fleisch mit Salz schmeckt besser...

nach oben springen

#8

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 16:23
von Saika • 57 Beiträge

Suchend blickte sich Candrisha nach dem zweiten Knurren um. In angespannter Haltung verharrte sie, bis sie ihre Umgebung und den großen Wolf erblickte. Langsam setzte sie sich auf und überschlug dabei die Beine. Eine Weile sah sie sich nur um, hörte den Wellen zu und lies sich vom Wind die letzten Nachtbilder davon wehen. Wie sehr sie diesen vermisst hattte.

Ruhiger wendete die Jägerin den Blick dem schwarzen Wolf zu und nickte leicht. Die Wahrheit in seinen Worten spürte sie fast, auch dass sie von ihm nichts fürchten müsste. Zumindest zur Zeit. Leicht lächelnd streckt sie die offene Hand, mit der Handfläche nach oben, nach ihm aus. Eine einladende Geste, sich ihr zu nähernd, sollte das sein Wunsch sein.
"Du musst Khassa sein. Ich habe dich bereits im Kampf gesehen, aber es ist mir eine Freude, dich jetzt wirklich zu sehen, großer Wolf. Liegt es an dir oder diesem Schiff, dass ich dies jetzt kann?"
Während sie sprach, betrachtete sie Khassa genauer.


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!

nach oben springen

#9

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 20:08
von Harun • 29 Beiträge

Harun erwachte. Das leichte Schaukeln des Schiffes war ungewohnt, irritierte den Troll.
Er schwang die Beine aus der Koje und tastete sich richtung Deck, dabei stets vorsichtig mit dem Kopf den Decksbalken ausweichend, deren für Menschen konzipierte Höhe sie sonst zu einer leichten Beute für Hörner oder Hauer gemacht hätte.
Er streckte den Kopf an Deck und schaute interessiert.
"Hallo, naaa!? Schon eins sein wach hier?"


WAS DU WOLLEN?!?
nach oben springen

#10

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 20:27
von Balian Pfeif • 181 Beiträge

Sichtlich genoss Candrisha den Wind und das Gefühl wenn dieser die Haut berührt.


Khassa neigte seinen Kopf und berührte mit der rechten Seite seiner Schnauze die Hand. Ein wohliges Grollen entwich seiner Kehle. Khassa spürte die anfängliche Anspannung, welche sich aber schnell legte. Er setzt sich vor Candrisha hin und sah sie an. Seine Augen blickten in die ihren.
"Die Dinge die passiert sind liessen Spuren in meinem Träger zurück. Es war lange her, seit dem mein Rayil wieder mit einem anderen Wolf auf die Jagd gehen konnte." Khassa sah zu Balian, welcher gerade unter Deck verschwand und blickte danach wieder die Wölfin an.
"Für Wesen wie dich oder andere Wolfsträger bin ich, sofern ich dies möchte, immer sichtbar."
Der Wind strich über das schwarze Fell.
"Du bist hier in Sicherheit, kleiner Wolf. Was geschen ist wird nie wieder passieren. Du wirst lernen müssen dich in der Welt der Mensch zu bewegen..."
Eine vertraute Stimme war zu vernehmen.
Khassa blinzelte Richtung aufgehende Sonne und konnte Konturen eines Trolls erkennen.

Balian hatte unter Deck einen Kaffee geholt und sich bei Cedric erkundigt wo seine Herrin sei. Cedric wurde etwas rot und meinte, dass Leandra im Badezimmer sei.
bevor Balian das Badezimmer betrat, klopfte er an die Türe.
"Herrin? darf man den Raum betreten?"


Lasst sie rennen... Fleisch mit Salz schmeckt besser...

nach oben springen

#11

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 20:42
von Harun • 29 Beiträge

Harun hatte die Wölfin an Deck entdeckt und ihr mit einem "Morgäähn" zugewinkt. Dann hatte er auf den Horizont gesehen und sich einen Moment den Kopf gekratzt.


WAS DU WOLLEN?!?
nach oben springen

#12

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 22:05
von Saika • 57 Beiträge

Traurig lächelte sie. "Ich war mir sicher, nie wieder auf die Jagd zu gehen, erst Recht nicht mit Wölfen. Deshalb hatte ich es so sehr genossen, euch beide mit Candras Macht zu sehen. Es fühlte sich an, als wäre ich ein letztes Mal auf Jagd."
Sie folgt Khassas Blick, aber ihm Gegensatz zu ihm versperren ihr die Kisten den Blick, hinter denen sie Schutz zugesucht hatte.
"Wesen wie mich... Ich war Candras Jägerin, dann verging ich und jetzt? Menschlich?"
Die Jägerin sah auf ihr Handgelenk. Seitlich war dort ein kleiner Schnitt zu sehen. Er blutete nicht mehr, jedoch merkte sie jetzt schon, dass ihre Wunden nicht mehr verheilen würden, wie sie es zuvor taten.

Als sie Haruns Stimme hörte, streckte sie sich weit genug, um über den Rand der Kisten den Troll zu sehen. Leicht grinsend winkte sie diesem zu, bevor sie sich dem schwarzen Wolf mit einem zur Grimasse verzogenen Gesicht wieder zuwendet.
"Ich mochte schon früher die Städte nicht, kleinere Dörfer waren ok. Aber euch zieht es immer wieder in diese und zu großen Ansammlungen von Menschen, oder? Und damit mich in Zukunft wohl auch."


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!

nach oben springen

#13

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 22:56
von Balian Pfeif • 181 Beiträge

Khassa senkte seinen Kopf und stupste Candrisha an.
"Ich habe es bemerkt... Du gabst uns die Kraft die meine Vorfahren einst besassen..." Der Schwarze Wolf nickte Harun zu und wandte sich wieder Candrisha zu.
"Du bekamst das leben zurück und musstest die einstige Macht zurücklassen. Du hast jetzt wieder ein Rudel. Balian wird auf dich acht geben, kleine Wölfin. Er wird dir zeigen wie das... normale Leben ist."
Khassa Strecke sich und blickte Harun an der auf dem Deck stand


Lasst sie rennen... Fleisch mit Salz schmeckt besser...

nach oben springen

#14

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 03.01.2023 22:57
von Leandra von der Löhe • 10 Beiträge

Leandra schreckte bei dem Klopfen aus der Wanne auf. „Ja? Nein! Moment“ Schnell stand sie aus dem Becken auf, wurde aber durch eine kleine Welle aus dem Gleichgewicht gebracht. Halb strauchelnd versuchte sie noch ein Handtuch zu greifen, was aber dazu führt, dass sie alle Badetücher mit sich riss. „Alles in Ordnung, es ist nichts passiert!“ rief sie und warf sich mit einer Hand eins der großen Tücher über, während sie mit der anderen Hand ihren Fuß festhielt, den sie sich am Ofen gestoßen hatte. Leise fluchte sie vor sich hin, als sie die anderen Badetücher wieder aufstapelte.

nach oben springen

#15

RE: Die Reise nach Dunkelwald

in nach dem RC 9 - 2023 04.01.2023 00:34
von Balian Pfeif • 181 Beiträge

Balian stand vor der Türe und hörte wie es im Badezimmer kurz rumpelte. "Alles in Ordnung hörte er durch die Türe. Der Wolfsträger wartete kurz ehe er das Badezimmer betrat.
Leandra stand da und hielt sich ihren Fuss. Bedeckt nur mit einem Badetuch.
Balian erötete ein wenig und half die restlichen Badetücher zu versorgen.
"Verzeiht, Herrin. Ich wollte euch nicht stören sonder nur nach dem rechten sehen." Er sah sie an. "Ich habe euch einen Kaffee gebracht." Er stellte die Tasse auf den Ofen. "Wie geht es euch? konntet ihr gut schlafen?"


Lasst sie rennen... Fleisch mit Salz schmeckt besser...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 847 Themen und 39023 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen