#16

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 16:17
von Ria Aylin Izak • 776 Beiträge

Bei Heu hassen dich alle, die es in den Kragen bekommen - und die Allergiker. ;) Glg


Krallen zeigen statt Pfötchen geben!
nach oben springen

#17

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 16:32
von Britta • 11.442 Beiträge

arg - an die letzteren hatte ich nciht gedacht. die ersten: LACH. Na, das nenn ich doch mal überzeugende Darstellung (herumhüf, wedel, "ich habs abbekommen!" ;o)
wobei Wolle und Heu...also ich schlaf ja durchaus manchmal auf Märkten auf Heuballen. Ja, die Decke abzupfen ist nervig, aber auch ier könnte man sicherlcih schönes Spiel generieren "scheiß Steine...Öl...Wasser...die ganzen Klamotten versaut"

Allergiker sind allerdings ein Problem. Das spricht für die anderen Lösungen.

übrigens eines noch zum Bedenken: wenn wir den Balkon frei geben zur "Verteidigung" kann es auch sein, das später SCs darauf stehen und auf NSCs "schießen" (wie auch immer). Die NSCs werden definitiv keine Schilde udn keine Helme haben. Deshalb ist es für mich wichtig, von euch ein feedback zur "gefährlichkeit" zu haben.

LG
b

nach oben springen

#18

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 18:56
von Alyssia • 46 Beiträge

So wie ich das sehe wär die einzige Stelle, an der man was auf Angreifer kippen kann auf der Plattform direkt vor der Tür. Um dem zu entgehen, müssten die Angreifer Schilde vorne stehen haben und die auch schnell genug hoch kriegen (hoffentlich ohne den Hintermann "auszuknocken". ODER alle, die auf der Plattform stehen, rennen plötzlich die Treppe runter. Das kann mMn ziemlich gefährlich werden.

Bei Geschosse in die hinteren Reihen und von dort aus, sehe ich keine Probleme. Wie das mit Fenstern aussieht kann ich leider nicht beurteilen - ich werd mal den Gase auf dieses Thema aufmerksam machen.


nach oben springen

#19

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 19:45
von Enres Patouxun • 3 Beiträge

Einen Wunderschönen guten Abend. Also ich als Bogenarsch [so nenen mich ja manche NSC :-) liebevoll] muss sagen das ich da zweierlei Meinung bin.

Meine erste Frage, bei CheckIn war, darf ich von Balkon schießen. Die Antwort war Nein.
Ich bin eh immer sehr erstaunt, was sich alles als Bogenschütze betitelt. Aber dies ist eine andere Geschichte. Ich persönlich hätte es anfangs total genial gefunden, wenn ich die NSC von oben hätte niederschießen können. Bei meiner anzahl an Pfeilen auch ein leichtes dann. Die Frage aller Fragen ist aber, will ich ein "Geiles Spiel" haben oder will ich der Arsch vom Dienst sein. Ich weiß von vielen NSC´s das sie es einfach geil finden, wenn sie den Bogenschützen auch mal erwischen. (Verständlich) Dies wäre nicht mehr machbar, ok euer Pesch. ABER was habe ich davon wenn ich oben stehe? Ich schieße meine Köcher leer und ende aus. Eigenes Spiel zu Ende. Fazit doofes Spiel. (Das mögen andere "Schützen" anders sehen).

Sicherheitsrisiken:
Ich war mit im Wald, und habe dort in dieser Kurve mit gekämpft. Dort musste ich eine Erhöhung von knapp einem Meter hinauf schießen, um den Feindlichen Schützen zu treffen. Es war ein echt geiles schützen Duell und war auch vollkommen in Ordnung. Hier ist es auch schon zu 3 Gefahrenschüssen gekommen, die andere SC / NSC sowohl am Kopf als auch im Schritt getroffen wurden. glück im Unglück nichts passiert. Diese "Bösen" treffer passieren auch wie michi schon sagte, auch auf ebener Fläche, egal ob Schuss oder Schlag. Jedoch muss ich sagen bin ich GEGEN ein hinauf- / hinunterschießen vom Balkon. Einfach um auch niemanden zu schaden. Viele Hobbyschützen bedenken nämlich nicht, dass sich durch das ändern des Winkels auch die Flugbahn ändert und wenn dann Larper, die 1 bis 3 (ect.) mal pro Jahr einen Bogen / eine Armbrust in der Hand halten dann anfangen hinunter zu schieße, sehe ich definitiv öfters einen RTW bei den Cons. Selbst einer erfahrendem schützen (da schließe ich mich ein) der regelmäßig schießt hat nicht immer die Zeit alle äußeren Einflüsse zu berücksichtigen um alle gefahren beim Schießen zu minimieren.

Ich habe für mich beschlossen, das ich nicht von diesem Balkon schießen werde. Es spricht einfach zuviel dagegen. hinaufschießen ist für mich einfacher und dennoch zu gefährlich. z.B. Ich schieße hinauf, der Pfeil wurde abgeblockt, fällt hinunter und zack der Sc/ NSC hat dem im Gesicht . da hängen usw. Das Ist einfach zu gefährlich. Anders ist das im Wald o.ä., da werde ich weiterhin durch jede erdenkliche Lücke schießen.

Die Idee sachen aus dem Eimer zu werfen (Stoff) finde ich klasse. Nach diesem Prinzip habe ich auch Feuerpfeile. (Weiter Sorten folgen)

In diesem Sinne schöne grüße von Hasi :-)

nach oben springen

#20

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 20:00
von Britta • 11.442 Beiträge

was übrigens gleich zur nächsten Frage führt: Kämpfe auf den Balkon. Die Balustrade ist hoch, aber logischer Weise, wenn dort Leute sind, wird irgendwann irgendwer hochkommen und ihnen in den Rücken fallen.

Meinungen dazu?

LG
B

nach oben springen

#21

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 20:03
von Kritos • 74 Beiträge

Schlicht und ergreifend: NEIN.


nach oben springen

#22

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 21:08
von Zeitwunder • 146 Beiträge

Nein. Die Kämpfer schaun einfach immer nur für sich und nicht für den Gegner. Ich müsste für solche sachn sehr lange sehr viel training machen damit die Kämpfer nur halbwegs so sichr sind das sie die anderen nich dahin treiben das es gefährlich wird. und dann kann ich noch immer nicht die gegenseite Kontollieren. Eingentlich muss gelten wird der mit Kämpfern besetzte Balkon von feindlichen Kämpfern betreten fällt dieser komplett. (Direkt stabilisiert aber trotzdem ohnmächtigt. Gilt für NSC oder SC) Ist genau das selbe wie Kampf im Wand im Dunkeln. Kann man nur mit guten leuten auf beiden seiten machen.

nach oben springen

#23

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 21:17
von Britta • 11.442 Beiträge

hier mal der Balkon, für alle die es nciht wissen, es gibt eine MENGE Türen von den zimmern dahin. wobei ich glaube, hier sieht man nur eine.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Balkon.JPG 
nach oben springen

#24

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 21:19
von Ria Aylin Izak • 776 Beiträge

"Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt "

Frechheit. :D


Edit: Ja, inzwischen geht es. Michi hat einen Post zum löschen übersehen. Ts ts ts. ;)


Krallen zeigen statt Pfötchen geben!

zuletzt bearbeitet 19.01.2020 21:45 | nach oben springen

#25

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 21:44
von Britta • 11.442 Beiträge

müsste jetz aber gehen...

nach oben springen

#26

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 21:44
von St. Mortem • 3.595 Beiträge

Also, den Balkon sehe ich zum Kämpfen nicht so kritisch wie Stefan (der ist gute 3 Meter breit und damit so manchem Feldweg auf Cons überlegen) aber da gilt nunmal ein Nein und damit ist alles geblockt (was ich auch ok finde) keiner will in Panik da hoch rennen weil er sich sorgt das Leute über das Geländer gehen.
Bei dem brennenden Öl oder was auch immer bin ich nach wie vor ein Verfechter von Mais. Ein Tuch hat den Nachteil das es als ganzes erhalten bleibt, damit wird der Effekt des Öls (die Verteilung) zum großenteil genommen. Gerade wenn Schilde hochgehalten werden und der Mais zwischen den Lücken nach unten fällt ist es klasse, das passiert bei Tüchern einfach nicht. Die Zerkleinerung zu Vogelfutter... Oh bitte Ria, das werfen wir in den Wald und gut ist, dann bekommens die Igel oder Hasen oder wer auch immer und Tweety geht diesmal leer aus ;) man kann nicht immer auf der Gewinner Seite stehen.. Spatzen wissen das;)

Liebe Grüße

Michi


Ich bin nicht nachtragend, ich vergesse nur nicht.
nach oben springen

#27

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 21:52
von Ria Aylin Izak • 776 Beiträge

Zerkleinerung zu Vogelfutter: Hey, die Alchemisten wollten doch mehr zu tun haben. ;) Oder wenn der Dungeon wieder Zeit zum Umbauen braucht, muss man statt mit einem Totem zu sprechen eben mal den Wald mit alchemistisch umgekehrtem Gift bestreuen.

Ich denke halt auch für die kleineren Geschöpfe mit, weiss du. ;)

LG


Krallen zeigen statt Pfötchen geben!
nach oben springen

#28

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 21:55
von Britta • 11.442 Beiträge

naja, ich hab mich auch gefratgt, warum auf dem Ahorn ok war und hier nicht - die Balustrade war nicht so hoch und der Weg nach unten genauso tief aus der ersten Etage. da hatte aber niemand was gegen kämpfe. vielleicht wirkte der Fußboden weicher ;o)

die Frage ist: gehen Angreifer von oben, wenn man sich gegen sie nicht wehren darf? finden wir einen Weg ohne Kampf? z.B. Haukes Vorschlag "ein mann dort heißt sofortiger Fall des Balkons"

LG
B

nach oben springen

#29

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 22:05
von Britta • 11.442 Beiträge

sollten wir darauf übrigens keine Antwort finden muss ich sagen, dann gehen auch keine Angriffe vom Balkon aus. Es wäre absolut unfair ein nicht überwindbares Hindernis zu schaffen, das nciht beseitigt werden kann.

LG
B

nach oben springen

#30

RE: Angriffe von Oben

in Für alles, worüber ihr sonst noch reden wollt 19.01.2020 22:14
von RenaPi • 344 Beiträge

Es gibt auch diese faustgroßen Schaumbälle, die sich gut färben lassen und prima aus nem Eimer gekippt werden können. Alternativ könnte man auch Stoffbahnen mit losen, moderat großen Stoffetzen aufwickeln, die sich beim Abwurf verteilen.

Ich muss grad über den Mais lachen, nachdem wir alle ständig gescholten wurden, dass Mausi sich an dem rumliegenden Essen im NSC Raum gütlich tut... das lockt wirklich Ungeziefer an.

Aber an sich wird es die Umweltfreundlichste Variante sein.

Der Balkon ist schön, hat aber Stolperschwellen. Das ist aber tags wohl nicht so relevant - wobei die Fliesen wahrscheinlich glatt werden, wenn es draußen nass ist.

Pfeile zu verschießen ist leider wirklich one way - anders als im regulären Kampf bekommt man sie nicht zurück, wenn man Wellen fahren soll. Das ist dann in der Tat ein sehr kurzer Einsatz.

PS: schon mal an Kanonen gedacht? 😉

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 804 Themen und 37870 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen