#16

RE: Die Nacht des großen Brandes

in Archiv 2016 Allgemein 21.07.2016 13:24
von Sarah Mac Melone • 164 Beiträge

Dem sie überkommenden Gefühl folgend, wandte sie sich in Gedanken an Marcian. Was bei ... , was war bei Dir los?
Die Angst die sie noch nicht ganz verflüchtigt hatte, schwang in den Gedanken mit


"Das Universum ist nicht gerecht."
"Das ist doch gut so, währe das Universum fair, würden uns all die schlechten Dinge passieren die wir wahrscheinlich verdienen."

nach oben springen

#17

RE: Die Nacht des großen Brandes

in Archiv 2016 Allgemein 22.07.2016 11:16
von Sarah Mac Melone • 164 Beiträge

Jonathan, ich will gar nicht wissen wie es mit Deinem Saft bestellt ist! Marcian, ich werde die Abnoba zurück in den Hafen bringen, lassen, wenn keine Gefahr mehr besteht. Ich werde sobald ich kann, Kontakt zu meinen kleinen Freunden aufnehmen. Soll ich danach zu Euch stoßen?

Sarah wandte sich nun nahe liegenden Problemen zu. Sie suchte den Käpten. Sie fand ihn am Bug, den Blick auf das Fiasko gerichtet. Die Sonne erhob sich über den Wassern. Ihre ersten Strahlen machten den Anblick nicht besser, auch wenn man einzelne kleine Feuer, die noch hier und da von der Hitze der Nacht kündeten. Der untere Hafen und Teile der Unterstadt waren den Flamen zum Opfer gefallen.

"Ist es sicher, für die Mannschaft und das Schiff, zurück in den Hafen zurück zukehren?"
Er nickte nur. Ihm war die Angst und Furcht um seinen Herrn durchaus anzusehen. Als Sarah das bemerkte fuhr sie fort. "Ihm geht es gut. Ich muss sobald es geht an Land, um etwas für ihn zu erledigen..."

Seine Minne und Körper entspannten sich etwas. "Danke, ich werde die Befehle weiter geben."

Er entfernte sich und kurze Zeit später fuhr die Abnoba unter wenigen Segeln zurück in den Hafen.

"Und eine Hoffnung lag über den neunen Tag, und in dem Sonnenaufgang!"

Sarah ging, als das Anlegemanöver abgeschlossen war, in ihre Kabine.

Kurze Zeit später flitzte eine schwarze und eine graue Ratte über das Deck und verschwanden in den Gassen.


"Das Universum ist nicht gerecht."
"Das ist doch gut so, währe das Universum fair, würden uns all die schlechten Dinge passieren die wir wahrscheinlich verdienen."

zuletzt bearbeitet 22.07.2016 11:17 | nach oben springen

#18

RE: Die Nacht des großen Brandes

in Archiv 2016 Allgemein 27.07.2016 15:59
von Sarah Mac Melone • 164 Beiträge

Den Worten, die sie nur in ihrem Kopf hören konnte, ihres Herrn und Mannes folge leistend, machte sich auf den Weg zurück zum Schiff. Dort setzte sie sich wieder zusammen und harrte der Dingen die noch folgen sollten.


"Das Universum ist nicht gerecht."
"Das ist doch gut so, währe das Universum fair, würden uns all die schlechten Dinge passieren die wir wahrscheinlich verdienen."

zuletzt bearbeitet 27.07.2016 16:09 | nach oben springen

#19

RE: Die Nacht des großen Brandes

in Archiv 2016 Allgemein 02.08.2016 17:15
von Britta • 11.442 Beiträge

Der Tag war heller geworden und man sah besser, was der Stadt passiert war. Auch wenn die Mittelstadt verschont geblieben war, die Menschen daraus mussten irgendwohin und die Tavernen des Mittelstadthafens hatten zumindest Ställe. Viele der Besitzter hier waren freundlich genug, die Familien wenigstens dort schlafen zu lassen. Es gab eine Menge Betrieb und Sarah merkte, dass wohl auch an ihrem Schiff ständig angefragt wurde: Leute suchten Passage aus Utmark hinaus oder sie suchten Arbeit - oder meistens beides. Man behandelte sie freundlich und lehnte ab, die Leute zogen weiter, versuchten auf dem nächsten Schiff ihr Glück. Oder sie versuchten die Mannschaft zu bestechen, was allerdings scheiterte und zu einem immer finsteren Gesichtsausdruck beim Kapitän führte.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online:
Balian Pfeif

Forum Statistiken
Das Forum hat 804 Themen und 37870 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen