#16

RE: Atempause auf dem Vorhof

in nach dem RC 10 13.01.2024 18:08
von Balian Pfeif • 220 Beiträge

"Als Candrisha zurück kam war Theove'al der erste der bei mir, Candrisha und Harun auftauchte. Die enttäuschung und trauer in seinen Augen dass nicht du es warst... Das konnte ich in seinen Augen sehen."
Auf ihre frage hin lächelte er.
"In welcher Hinsicht? Das was ihr Jäger, was DU in den vergangenen, sehr vielen Winter erduldet und geleistet hast... Ich meine, sich die eigene Vergangenheit vergessen zu lassen. Wahrhaft Tapfer und doch in so vielen Hinsichten brutal."
Er ging auf die beiden zu.
"Er ist stolz auf das was du getan hast und was trotz allem übel aus dir geworden ist."

Die Frage lies den Jäger nachdenklich werden.

"Mh ich weiss nicht. Man könnte es Harun genau so erzählen wie es ist... Das es eine wage Hoffnung ist. Vorerst. Harun ist schlau genug sich nicht blindings irgendwo hinein zu stützen."

In Gedanken versunken fuhr Balian über Haruns Milchzahn der an einer Kette hing.


Venatio destruit et necat!
nach oben springen

#17

RE: Atempause auf dem Vorhof

in nach dem RC 10 14.01.2024 03:58
von Twi-Chan • 226 Beiträge

Azria wurde etwas verlegen, "Ach, das hätte jeder in meiner Situation gemacht...und naja was aus mir geworden ist, das muss ich ja selbst erstmal noch sehen.", sagte sie etwas unbeholfen der Komplimente wegen. "Aber ja, ich sollte gleich mal zu seinem Zimmer gehen und mit ihm reden bezüglich der Abreise...", überlegte sie etwas unschlüssig darüber, was sie zuerst tun sollte.

Sie nickte bei Balians Worten, "Am besten sagst dus ihm, ihr kennt euch am längsten und findest sicher die richtigen Worte.", dann atmete sie einmal tief durch und sprang von der Mauer. Kurz streckte sie sich und nahm dann ihre Schwester in den Arm, "Danke, mir geht es schon besser, ich denke ich muss das alles noch sacken lassen.", sie ließ wieder los und legte auch Balian dankend eine Hand an den Oberarm.

"Ihr habt denke ich auch noch etwas zu klären wegen eurer Insel und wer weiß, wie lange Tarash noch zugegen ist. Vielleicht gehst du Balian schonmal zurück in die Taverne und ich gehe mit Candrisha zur Heilerstube und sofern mir es möglich ist, ihn zu treffen und der erste mögliche Schreck verdaut ist, denke ich, dass ich alleine klar komme, dann solltest du dich zu Balian gesellen, ja?", sie schaute erst zu Balian und dann zu Candrisha mit einem freundlichen Lächeln.


nach oben springen

#18

RE: Atempause auf dem Vorhof

in nach dem RC 10 15.01.2024 00:45
von Saika • 155 Beiträge

Herzlich nahm Candrisha ihre Schwester in den Arm und nickte dann. "Schau mal, was die beiden noch so zu sagen haben. Ich glaube nicht, dass wir öfters eine solche Chance bekommen. Ich komm dann nach.", meinte sie ab Balian gerichtet.

Eine Hand nach Azria ausgestreckt sah sie zum Gasthaus. "Ich bleibe bei dir, solange du es brauchst oder möchtest, ja?"


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!

nach oben springen

#19

RE: Atempause auf dem Vorhof

in nach dem RC 10 18.01.2024 01:26
von Twi-Chan • 226 Beiträge

Sie lächelte Balian nochmal zu, "Wir sehen uns dann später und schön höflich bleiben.", grinste sie kurz. Dann nahm sie die Hand ihrer Schwester und wunderte sich kurz etwas, "Seltsam müsste ich als Ältere von uns beiden das nicht eigentlich sagen?", grinste sie leicht und überlegte, "Obwohl...wenn man es neubetrachtet, bist du vor mir wiederauferstanden, aber nicht unbedingt geboren...hm eine gute Frage...länger hier ja, aber selbst nach dem Jahr Vorsprung, bin ich immer noch die Ältere, wenn wir vom Ausgangsalter ausgehen, aber Alogrimm könntest du dadurch überholt haben...", man merkte dass sie wieder ins Fachgrübeln kam und diesen Umstand höchst interessant fand. Dennoch bewegte sie sich dabei zurück Richtung Gebäude.


nach oben springen

#20

RE: Atempause auf dem Vorhof

in nach dem RC 10 18.01.2024 02:30
von Saika • 155 Beiträge

Schmunzelnd sah sie zwischen Azria und Balian hin und her. Im Gegensatz zu ihr, die manchmal wusste wann sie die Klappe halten sollte, besaß er tatsächlich etwas wie ein diplomatisches Gespür. Oder hatte zumindest mehr Erfahrung.

Laut lachte Candrisha bei den Grübeleien ihrer Schwester auf. "Als würden bei uns die paar Jahre noch etwas ausmachen. Außerdem, ich unterstütze dich hier. Da spielt älter oder jünger keine Rolle." Ganz konnte sie sich dann doch nicht verkneifen, Azrias Fachgrübeln anzustacheln. "Sind wir den vor einem Jahr wirklich gestorben? Erst den Körper aufgeben und dann die Seele ziehen lassen hört sich für mich nicht nach klassischem sterben an."


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!

nach oben springen

#21

RE: Atempause auf dem Vorhof

in nach dem RC 10 18.01.2024 03:36
von Twi-Chan • 226 Beiträge

"Hrmm, du hast schon recht. Wir wurden mit Astralwesen vermischt, das macht es echt nicht so einfach zu sagen, was das mit uns genau gemacht hat, außer das Offensichtliche. Wir benötigten theoretisch kein Essen, Trinken oder Schlaf, kann man das also noch Leben nennen? Dagegen besaßen wir aber noch Emotionen, Erinnerungen und Fähigkeiten unseres alten Lebens, eine menschliche Seele, was wiederum dafür sprechen würde, dass wir immer noch wir waren, wenn auch etwas Gefühlskalter und Abgestumpfter aus Schutz Gründen. Wir übergaben die göttlichen Funken an unsere Nachfolger und nachdem wir IHN aus dem Astralraum gezerrt hatten, verloren wir unseren Astralenanteil und wurden zu Geistern bzw. Seelen, was dafür sprechen würde, dass unsere Körper wahrscheinlich schon weiter vorher aufgezerrt wurden. Wir sind also im Grunde gestorben ohne es zu merken und unsere Seele verging am nächsten Tag, nachdem unsere Anker sich entschieden hatten, ob sie den Segen der Götter behielten oder ablegten. Normal könnten wir zu Eschgal oder vielleichtauch Tammuz kommen müssen, aber das sind wir wohl nicht, vielleicht haben unsere Götter sie für sich behalten, da sie wussten, dass wir eine unersetztliche Erfahrung hatten oder so etwas. Aber Fakt ist, jetzt leben wir wieder, so wie früher, in dem Alter als wir berufen wurden und haben eigene Körper, die zumindest augenscheinlich sterben können und vollkommen menschlich wirken. Und aus diesem Schluss würde ich zumindest aus logischer Sicht sagen, dass du ein Jahr zu dem meinen aufgeschlossen hast, zumindest körperlich, geistig sind wir immer noch über 1300 Jahre alt. Das gibt mir wirklich zu denken, wenn ich darüber nachdenke, was die Schicksalsschmiede schon an Prüfung über sich ergehen lassen mussten. Ich habe gehört sie mussten dem Tod persönlich ihre Sünden beichten, das würde mich vor ein echtes Dilemmer stellen. Wenn sich ja vieles nur hier oben abgespielt hat, zählt es dann dazu?", sie tippte sich an ihren Kopf und Candrisha merkte, dass Azria damit schon wieder die nächste unmöglich zu beantwortende Frage gestellt hatte.


nach oben springen

#22

RE: Atempause auf dem Vorhof

in nach dem RC 10 18.01.2024 21:44
von Saika • 155 Beiträge

"Die Frage ist doch auch, ob es nach seinen Gesetzen eine Sünde war oder nach den eigenen." Nachdenklich legte sie den Kopf schief. "Und auch ob es einen Unterschied macht, ob man es tun wollte oder musste. Oder wollen musste."
Candrisha schüttelte den Kopf und sah dann schief grinsend zu ihrer Schwester. "Du weißt schon, wo wir hin müssen? Oder laufen wir durchs Haus, bis wir die Heilerstube finden?"


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!

nach oben springen

#23

RE: Atempause auf dem Vorhof

in nach dem RC 10 20.01.2024 02:52
von Twi-Chan • 226 Beiträge

"Hach so viele unsichere Faktoren, ich sahe dieses Gedankenspiel könnten wir noch eine ganze Weile fortsetzen.", sie verwarf das Thema erstmal für einen späteren Zeitpunkt.
Dann sagte ihre Schwester etwas durchaus Relevantes und sie stockte als sie die Treppe zum Eingang wieder hinauf stieg, "Öhm...ja guter Einwand...ich hab nur eine grobe Ahnung, wenn sie dort nicht ist, dann müssen wir entweder suchen oder jemanden fragen.", meinte sie und hielt ihrer Schwester anschließend die Tür auf.

[OT: Würde sagen, wir machen dann einen Heilerstuben Thread auf und schließen hier das Thema ab? :3]


zuletzt bearbeitet 20.01.2024 02:52 | nach oben springen

#24

RE: Atempause auf dem Vorhof

in nach dem RC 10 20.01.2024 07:49
von Saika • 155 Beiträge

[Passt für mich]


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online:
Pater_Jonathan

Forum Statistiken
Das Forum hat 894 Themen und 41218 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen