#1

Analyse und Seelenzauber

in Roots- das Spiel, Regeln und mehr 15.08.2016 10:31
von Britta • 11.445 Beiträge

Analysezauber + Seelenzauber

Hi Leute,
wir wurden darauf hingewiesen, dass es bei uns zwei große Lücken gibt:

a) Analyse
b) Seelenzauber

Stimmt.
Liegt daran, dass wir es nicht ausstehen können, wenn ein SC sagt "Auratheruc" ..oh, der ist böse der NSC? dann mach ich ihn weg!"
Vielen Dank, das war der Intrigenplot.

Es gibt Charaktere bei denen ist es logisch aufgrund ihrer Geschichte, dass sie sich mit Fragen nach Gut und Böse beschäftigt haben. Einem Paladin gestehe ich sogar zu die Seele eines anderen Wesen abwiegen zu können, einem Priester gestehe ich zu, dass er Narben oder Haken in einer Seele sehen kann.
ABER
dass sind Fähigkeiten die EINZELNE Charaktere aufgrund ihres Lebens erworben haben
dass sind AUSSERGEWÖHNLICHE Fähigkeiten.

Das Gleiche gilt für SEELENmagie, sogar noch mehr.

Wir werden auf dem Con die Möglichkeit geben, Zauber in diese Richtung zu erlernen.. aus verschiedenen Quellen... auf verschiedene Arten. Überlegt Euch, wer was von wem lernen will, denkt darüber INTIME nach.
Wir lassen Einzelpersonen Analyse oder Seelenzauber zu. aufgrund ihrer Charakterstory. Nicht generell. Nicht inflationär. Jeder Charakter, der eine Seele z.B. ZIEHEN kann und / oder EINSPERREN begibt sich damit in Sphären, die die Götter EIFERSÜCHTIG HÜTEN. Ihr greift über das Maß dessen, was die Götter den Menschen als Grenze gesetzt habt hinaus. Bedenket dies wohl!
Es braucht keine Konsequenzen haben, vielleicht finden die Götter Euer Tun sogar rechtens - aber vielleicht habt ihr danach auch ein echtes Problem!

Lieber Gruß
Britta

nach oben springen

#2

RE: Analyse und Seelenzauber

in Roots- das Spiel, Regeln und mehr 15.08.2016 16:10
von Pater_Jonathan • 2.475 Beiträge

Hallo Britta,

finde ich einen tollen und spielfreudigen Ansatz bezüglich anderer Lebenden Komponenten (will sagen SC/NSC). Wie soll es aber mit der Analyse unbelebten Zeugs, Astralraum und Umwelt gehalten werden. Ich fände es zum Beispiel nett, über die dämonischen Einflüsse auf das Pflanzenwachstums bei einer Analyse informiert zu werden, bevor ich den vergifteten Apfel esse.

LG
Christian


Was mich nicht umbringt......soll sich schon mal warmlaufen!

nach oben springen

#3

RE: Analyse und Seelenzauber

in Roots- das Spiel, Regeln und mehr 15.08.2016 18:31
von Britta • 11.445 Beiträge

ah - ok, DAS ist ja nicht so das Problem ;o)

Wir haben so was ähnliches schon, warum also nicht für Magier. Dachte mir sowieso ich schau mir mal die anderen Systeme an und schnorre .. ich meine: ergänze! ... dann.

LG
B

nach oben springen

#4

RE: Analyse und Seelenzauber

in Roots- das Spiel, Regeln und mehr 15.08.2016 22:09
von Pater_Jonathan • 2.475 Beiträge

aye, dann harre ich der Dinge die da kommen mögen


Was mich nicht umbringt......soll sich schon mal warmlaufen!

nach oben springen

#5

RE: Analyse und Seelenzauber

in Roots- das Spiel, Regeln und mehr 15.08.2016 22:12
von Britta • 11.445 Beiträge

Nimm dir mal als Zeitleiste ENDE September/ Anfang Oktober, da haben wir die nächste SL Sitzung, wo wir auch Regeln diskutieren werden... uff. Gibt da noch diese Ergänzungen zu Heilung, Alchemie etc. Ich denke, wir bringen vor dem Con einen Anhang raus und auf dem Con dann alle Möglichkeiten, die die Welt noch so bietet - auf dieser Insel ;o)

LG
B

nach oben springen

#6

RE: Analyse und Seelenzauber

in Roots- das Spiel, Regeln und mehr 18.09.2016 13:59
von Britta • 11.445 Beiträge

ich muss noch mal was klarstellen:

Nein! NEIN! NEEIIIN! N E I N !!!

Mal auf ne Seele gucken, sie heilen, binden, suchen, dat sind keine ich-kann-das-aber-Zauber für 5 bis 20 Punkte. ich weiß ja nicht, was zur Hölle ihr euch denkt, aber SEELEN sind die Sphäre des Göttlichen. Mit 20 punkte "kleine Weile, Seele heile" heilt ihr keine Traumata, keine Schizophrenie, dämonische Bessessenheit, herausgerissenen Seelenanker, noch nicht mal den verlust über das totgeborene Kind!

bist du Priester? gut.
Bist du Heiler? ok
Bist du Nekromant? naja, nur die Spezialitäten.
Bist du Paladin? Was sagt dein Gott???
Bist du Magier? .. wo hast du in deiner Charakterstory die 30 Seiten nochmal, in denen begründet wird, WER WARUM WANN dir WAS beigebracht und WIESO zur Hölle dir die Götter nicht DIREKT auf die Nase hauen für deine Dreistigkeit?
Und warum glaubst du nochmal das kann man als LEHRLING???

Ich rate jedem ganz, ganz dringend nochmal darüber nachzudenken, dass Eridmea ein aktives Pantheon hat, wo Leute die "Seelen verschieben/tauschen" können vielleicht massive Probleme haben.

Seelen zu bezaubern ist eine KUNST die man nicht neben Fulumbar und Magia theruc lernt. Sie braucht Zeit, hohe Motivation, gute Lehrmeister und IRGENDEINEN GRUND warum man das können sollte. Ein "die Schriftrolle lag zwischen Schlaf - Seele bezaubern - Todeshand" reicht da nciht!

Ich schreib das bei der zweiten Info nochmal jedem einzelnen Spieler, aber ich musste das loswerden, vielleicht bewahrt es mcih vor weiteren Charakteren mit Seele schubsen 20.

In ausgesprochenem Entsetzen und mit liebem Gruß
Britta

nach oben springen

#7

RE: Analyse und Seelenzauber

in Roots- das Spiel, Regeln und mehr 19.09.2016 09:48
von Britta • 11.445 Beiträge

Noch mal zur Klärung:

wenn ihr lustige kleine Zauber anmelden wollt, die was mit SEELEN zu tun haben, dann denkt mal über folgendes nach:

Die Göttermutter webt aus dem Stoff des Lebens die einzelne Seele und pflanzt sie ein. Wer seid IHR, dass ihr glaubt, dieses Kunstwerk sehen, aufribbeln oder flicken zu können? damit herumzuexperimentieren, es zu binden oder es zu verschubsen?

Die zwei Schwestern des Todes nehmen die unendlich komplexen Seelengebilde, die eine ribbelt sie sanft wieder auf,über Jahrhunderte hinweg, lässt sie das Individuum vergehen und gibt dem Meer des Lebens diese Substanz zurück. Die andere reißt diese Gebilde in stücke, zerfetzt sie, zermalmt sie, unter unglaublichem Kampf und schmerz.

ein Dämon tut alles für eine Seele, sie ist das kostbarste gut.

Ein Menschenopfer, ein Leben, bringt Macht, doch eine SEELE den Göttern zu entziehen und sie zu verfüttern, bringt Macht unvorstellbaren ausmaßes.

WER SEID IHR, DASS IHR DIESE SPHÄREN BERÜHRT?

...
oder auch: wenn alles für euch erreichbar, banal und machbar ist, tötet ihr jede Epik. Wer mal schnell den Drachen erschlägt um dann noch tanzen zu gehen, wer Tote wiedererweckt udn sich dann ein Erbsensüppchen kocht, wer seelen schubst, bindet, mal eben heilt oder befreit.. sorry, aber der hat einfach etwas grundlegendes nicht kapiert an unserer Conreihe.
Es gibt das Unerreichbare, das Wunderbare, das jenseits des Heldentums, die epische Legende, DAS, was nur unter furchtbaren Opfern erreicht werden kann.

JA, es wird auf diesem Con möglicherweise Charaktere geben, denen gestattet wird, auf die Seele ausgerichtete Handlugnen zu vollziehen -wobei schon "zauber" das völlig falsche Wort ist. ABER die werden dafür geblutet haben - oder noch bluten.

Es kann sein, dass wenn ihr heilende, befreiende Handlungen machten wollt, also dinge, die den Beifall guter Götter finden, diese euch helfen. Es kann auch sein, dass wenn ihr in Bande schlagenwollte, bösartige Götter euch lächelnd unterstützen. ABER mit Seelenmagie fangt ihr an, wenn Euer Charakter entweder primär ein Konzept hat, das darauf ausgerichtet ist - nicht NEBENHER, sondern PRIMÄR! - oder ihr in der Großmeisterliga spielt (und auch dann will ich eine gute Begründung hören)

Hört auf, das Kostbare banal und gemein zu machen. Ihr beraubt Euch selbst großer Momente im Spiel.

Ganz lieber Gruß

Britta

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 806 Themen und 37888 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen