Göttin des Vergessen, schlechter Tod; Symbol: geneigte Waage
Tammuz ist die dunkle Göttin des Todes, sie vernichtet die Seelen der Verdammten, sie schenkt aber auch Vergessen denjenigen, die Vergessen suchen. Sie gilt als Schrecken und letztes Gericht, als eine der grausamsten Göttinnen des Pantheons, ihre Abgesandten als furchtbare Wesenheiten vor denen es kein Entrinnen gibt und ihre Priester sind Leute, mit denen niemand etwas zu tun haben will. Ihre Insel ist ein Ort den niemand betreten will außer den Priestern! Wer dorthin geht, der ist verzweifelt und will seinem Leben mit all seinen Erinnerungen ein Ende bereiten. Gerüchte sagen, manche Leute gingen dorthin um mit Opfern einen Fluch des Todes und Vergessens über ihre Feinde zu erbitten.
Priesterfähigkeit: Zauber: Vergessen
Priestertabu: (ist eher eine Priesterpflicht) Priester der Tammuz müssen ihr solange dienen wie sie will, es kann also sein, dass sie die Seele eines gerade verstorbenen Priesters einfach in den Körper zurückstopft und ich weiterarbeiten lässt.

Zur Zeit ist sie eine Göttin im Wandel: sie hat von Tarash einen Teil seiner Sphäre erhalten, ebenso wie von Tanesh - aber dies sind Dinge, die ihr in-time herausfinden müsst.


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Ceallach

Forum Statistiken
Das Forum hat 829 Themen und 38549 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1