Gott der Perversion

der Befreite, der Kettenträger, der Entfesselte, er gilt als Gott der Herrschaft, der Lust, und der Ehe, die auf Daskgrimm eine ganz andere Bedeutung hat und nicht das Zusammenleben Gleichwertiger beinhaltet. Zudem ist er der Tyrann der Chöre Er steht für Bindungen zwischen Menschen und sein Kult lehrt, das es immer einen Herrn und einen Knecht gibt. In den Tempeln werden Unterwerfungsriten abgehalten, „Recht“ gesprochen und politische Entscheidungen getroffen und verkündet. Korruption ist völlig normal Ihre Vormachtstellung verteidigen die Moluk Kthani verbissen und brutal.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 827 Themen und 38523 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0