#1

Pilzfreunde

in Erschaffenes / "Gebautes" im weitesten Sinne 07.01.2020 11:17
von Saika • 24 Beiträge

Nachdem ich von immer mehr Leuten auf dem roots gehört habe, die Pilze züchten, ausgraben, von Ihnen verfolgt werden, konsumieren oder einfach nur gern haben, würde ich diese alle gerade hier sammeln.

Mir geht es dabei um einen ot Austausch über Techniken, Materialen, neue Ideen und alles, was euch sonst noch einfällt. Für mich wäre es auch sehr interessant, wie eure Charaktere zu dieser Pilzaffinität gekommen ist.

Gern werd ich heut abend den Anfang machen und meine bisherigen Pilze hier posten, wenn Interesse besteht auch, wie ich die mache.

Natürlich dürfen auch alle, die sich nicht aktiv mit Pilzen beschäftigten ihre Fragen stellen oder Neues vorschlagen.


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!
nach oben springen

#2

RE: Pilzfreunde

in Erschaffenes / "Gebautes" im weitesten Sinne 10.01.2020 00:28
von dudi • 5 Beiträge

Ich habe Jara/ Lapsa Bescheid gesagt zum Thread hier. Ihre Verbundenheit mit Pilzen habt ihr ja schon bemerkt. Mal sehen, ob sie sich ins Forum verirrt.

Deine Leuchtpilze sind erstaunlich real und von angenehmer Größe und Leuchtkraft.
Meine Leuchtpilze aus Silikon habe ich nur mit handelsüblicher Lichterkette und in dagegen winziger Form erschaffen. Die Anleitung von youtube dazu habe ich etwas abgewandelt, damit das gefärbte Silikon schneller und wie geformt trocknet. Sie sind angenehm flexibel. Doch fast so empfindlich wie die echten Exemplare.
Nächste Pilzsorte experimentiere ich mit Leuchtpigmenten und größer.

Daneben finde ich gefilzte Pilze noch toll, da unempfindlich, leicht und angenehm zu transportieren.
Gewisse Leute und Pater haben Lapsas sehr kleine Pilzsorte, die sogar auf Stäben sich festklebt vernichtend feurig lieb *chöm*

Ursache der Affinität: OT faszinieren sie mich und es werden besonders die auffälligen essbaren Varianten gejagt und verzehrt. Damit meine ich nicht Steinpilze, sondern eher so Violette Lacktrichterlinge, Schwefelporling etc.. Dazu wird Jaras Bestand gerne erweitert. Und aus Fimo befindet sich noch eine Kollektion für auf Larp "Kräuter" auslegen im Keller.

nach oben springen

#3

RE: Pilzfreunde

in Erschaffenes / "Gebautes" im weitesten Sinne 14.01.2020 10:57
von Saika • 24 Beiträge

Ja, ich hab die Minipilze in der Minitruhe/kiste(?) beim vorbeilaufen kurz gesehen. Die sind auch ein Traum.

Ein guter Teil meiner Pilze sind auch süß Lichterketten entstanden. Dass ich die komplett selber mache is auch noch recht neu.

OT Hintergrund: Das DF vor zwei Jahren. Die Sonne ging unter und das Lager war dunkel. Kein Feuer, da Brandgefahr und somit auch praktisch keine Lichter mehr. Da kam die erste Idee mit feuerlosem Licht. Dann die ersten leuchtenden Pilze gefunden und mal ganz ehrlich, so je hübsche, leuchtende Blume würde auch nicht zu nem Ork passen.
Wenn es interessiert, kann ich sowohl die Lichterketten- wie auch die Eigenbauversion bzw wie die entstehen hier rein stellen.

IT Hintergrund: oder "Wie Saika zu dem Beinamen 'die Saubere' kam". Wegen Gründen und ein *hust* bedauerlichen Unfall wurde beschlossen, dass man feuerloses Licht braucht. Daher die Reise vor zwei Jahren nach Eridmea. Da gibt es ganz selten sowas. Mit viel Glück dann auch eine Kolonie finden und sichern können. Nur dann das nächste Problem: Sie ließen sich nicht züchten und schienen sogar einzugehen! (bin ot einfach nicht dazu gekommen, neue zu machen) Die Rettung nahte auf dem nächsten Drachenfest. Sapat, der als Hora sowas mit Pilzen hat, konnte das Problem ausmachen und die armen Pilze von den Parasiten befreien. Die nun sauberen Pilze ließen nicht lange auf Nachzuchten warten. Und seit dem züchten die beiden Uruk glücklich und zufrieden neue, friedliche und kein bisschen experimentelle neue Pilzarten.

Bilder folgen hoffentlich heute Abend.


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!
nach oben springen

#4

RE: Pilzfreunde

in Erschaffenes / "Gebautes" im weitesten Sinne 14.01.2020 19:46
von Saika • 24 Beiträge

So, hier meine bisherigen Pilze


Das sind die aller ersten und mit den vielen kleinen Pilzen und Moos die aufwendigsten. Danach bin ich effizient oder auch faul geworden




Hier die zwei einmal leuchtend.


Diese hier haben nen verstecken touchsensor. Sehr unterhaltsam, wenn das Leute nicht wissen. Und dabei meine ersten, komplett selber gemachten.


Die sind wieder mit Lichterketten


Diese wieder nicht


Tul Gôrefest, tul Moskutar, gujan asga nadûr, ongrig graug!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 792 Themen und 37461 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen