#1

Grundlagen

in Zum Forenspiel 10.01.2017 08:11
von Britta • 7.606 Beiträge

Hallo Leute,

wahrscheinlich ward ihr erstmal verwirrt und fragtet euch, warum Forenspiel? Schließlich handelt es sich bei uns um einen Verein, der sich LARP verschrieben hat.

Nun, wir haben festgestellt, dass vor und nach einem Larp für viele Leute noch ein enormer Infobedarf besteht. Dieses "die Schlacht ist vorbei, ich bin dann mal weg" reicht den meisten, aber einige wollen auch einfach wissen "wie sieht der Tag danach aus? Was passiert in der Welt?" und um diese Fragen zu beantworten gibt es diese Möglichkeit.

Hier könnt ihr:
eure Charaktere zwischen den Cons entwickeln - nicht mit Punkten, sondern durch Spiel und nachdenken!
die Welt kennen lernen - nicht den Plot des nächsten Cons, aber Hintergründe, die großen Protagonisten der Welt
andere SC´s kennen lernen und euch einfach die Zeit nehmen, mal Geschichten auszutauschen, ganz in Ruhe


die Regeln sind einfach:

wenn ihr wollt, schreibt ihr einfach irgendwo mit, weil Euer Charakter zur tür reinkam. Achtet dabei ein wenig darauf, ob das physisch möglich ist, oder ob die anderen Charaktere bewusst die Tür abgeschlossen haben

mich interessieren eure Charakterbögen nicht - mich interessiert euer Spiel. Seid fair.

wenn ihr wollt, mach einen Extra Thread auf. Wir experimentieren zur Zeit noch mit Strukturen hier- überlegt mal, ob ihr im Titel den Namen eures Charakters mit reinschreibt. Dieser kann z.B. einfach dazu dienen, dass ihr mit NSC´s kommuniziert, beschließt, ihr geht jetzt doch nochmal in den Wald etc.

ihr könnt einen Sichtgeschützen Bereich für euch eröffnen lassen, wenn es um die Geheimnisse eures Charakters geht, den sieht dann die SL und jeder, dem ihr es erlaubt

WENN es zu Szenen mit expliziter Gewaltdarstellung vor allem in sexueller Form kommt, dann bitte geht in den "ab 18 Thread". in unserer Spielwelt ist DAS BÖSE real. In Folge dessen kann es zu solchen Szenen kommen, besonders wenn eure Charaktere beschließen, sie steigen in diese Viertel hinab/widmen sich diesen Gegnern. Hier gelten für jeden Thread die Grenzen, die wir vorher per PM vereinbaren.




Kritik:
es wird zu Kritik kommen nach dem Motto: "he, die Leute mit Zeit bekommen Vorteile" Nun dazu möchte ich mehrere Dinge sagen:

Wer Zeit und GELD hat geht zu mehr Cons, steigert damit seine Punkte UND sein Wissen - wollt ihr das verbieten? Ist es nicht besser eine kostenfreie Alternative anzubieten?

Wer länger dabei ist, hat sowieso schon mehr Wissen als ihr - wollt ihr alle Charaktere auf Null setzen?

JEDER kann mitmachen, niemand muss es tun. ALLE Infos werden auch auf den Cons auftauchen. Euch wird also nichts "weggenommen" oder "vorenthalten" - warum missgönnt ihr den anderen also ihren Spaß?

Wichtig ist: mir wurde gesagt, dass sowas hier Gruppenzwang auslösen kann, nach dem Motto: "he du musst da spielen, um die Quest zu erfüllen" DAS IST STUSS!
Ob ihr hier spielt oder nicht hat nichts mit gewinnen oder verlieren zu tun. Es geht darum, Freude zu haben. Einfach Spaß. Die Welt kennen zu lernen und sie auf dem Con anderen erklären zu können.

Natürlich hat euer Wirken hier auch Einfluss auf unsere Welt. Nehmen wir an euer Charakter tötet einen NSC - dann wird der auch für die gesamte Conreihe "tot" sein. Ihr habt ihn getötet. Und seid entweder Helden oder Steckbrieflich gesucht. Somit ist es auch ein Angebot an euch, die Welt mitzugestalten, spielerisch, ohne sich an Planungstreffen beteiligen zu müssen oder ähnlichem.


Letzte Anmerkung: aus privaten Gründen kann es immer sein, dass jemand - z.B. ich - plötzlich offline ist oder sich ein paar Tage nicht meldet. Dann ist das halt so. Macht weiter, wenn es geht (der andere Charakter war zutiefst geistesabwesend) oder wartet einfach. Das bricht zwar Spannungskurven, aber das Realleben geht vor!

Wenn es noch Fragen gibt, meldet euch einfach.

Ganz lieber Gruß
Britta

nach oben springen

#2

RE: Grundlagen

in Zum Forenspiel 09.01.2018 10:42
von Britta • 7.606 Beiträge

Nr. 1: du warst auf einem Con und sitzt nach diesem auf einer Insel fest. Auch wenn es manchmal die Intime Logik biegt, wird es immer ein Schiff geben, dass dich zu dem Zielort führt, wohin du willst.

Nr.2: du warst vor längerer Zeit mal auf einem unserer Cons und hast ein Schmuckstück von den so genanngen Navigatoren bekommen. Dann kannst du einfach in deiner Welt in eine Taverne gehen und jemanden suchen - der Navigator wird dich finden und nach Eridmea bringen.

Nr 3: Zufall: du fällst in einen Brunnen / Teich / Spiegel oder dein Flugdrache verfliegt sich, der Transportzauber geht schief oder diese "vollkommen vertrauenswürdige Frau" sagte dir "trink das und komme ins Land meiner Träume" ;o)
In diesem Fall hast du eine 90% Chance irgendwo im Meer zu landen, wo du von einem Schiff aufgegabelt wirst, die dich zu einer Insel bringen. 10% du landest schon auf Festland.
(wir können das per PM absprechen oder ich nehme einen W10 ;o)

LG

B


zuletzt bearbeitet 09.01.2018 10:44 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: LARPLARS
Forum Statistiken
Das Forum hat 502 Themen und 24846 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen