#16

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 13:32
von Belladonna • 210 Beiträge

"Verrätst du mir bitte, was du denkst?", fragte die Halbelfe an Lorenz gewandt, dessen Blick abgedriftet zu sein schien.
Sie war es gewohnt, gewisse Dinge erfragen zu müssen, die sie eben weder wissen noch bisher in seiner Mimik oder Gestik lesen zu können, doch jetzt gerade, störte sie dieser Gedanke mehr als sonst.

Seinen überraschend sanften Tadel, nahm Bella mit einem schwachen Lächeln. "Von dem Ritual hätte ich ohnehin nur erzählen können, denn ich war nicht dabei." Vorsichtig ließ sie sich erneut gegen die Stuhllehne sinken, die zitternden Hände übereinander im Schoß abgelegt, wie, um sie zur Ruhe zu zwingen. Die Bilder erloschen. Lorenz Unruhe verhieß in den seltensten Fällen etwas Gutes. Bella hatte so eine Ahnung, dass er den Abend über noch ungemütlich werden würde, doch dazu war später noch Zeit.

Sachlich - sachlich war prima.

"Insgesamt waren es drei. Der Teil, der in der Heilerin steckte, der, aus der abgehackten Hand und der im Ekimmu. Während wir unten gegen die Ghoule kämpften, waren Mortem, Elysaie, Siria, Leandra, Ignatius und eine Magierin mit Namen Samira in einem Ritual damit beschäftigt, den letzten Splitter der Krone vom Ekimmu zu trennen. Soweit ich aus Erzählungen weiß, zerriss Mortem den Ekimmu und nahm den Kronensplitter in sich auf. Mir wurde berichtet, es sei der letzte Splitter gewesen und die Energie daraus, sei erst einmal bei Tamuz gelandet - übrigens in Einzelteilen und nicht als vollständiger Gegenstand, wobei ein Gegenstand als solcher nicht existierte, soweit ich weiß."


Fraktion Singen und Klatschen?
Sag das noch mal, wenn du gerade verblutest ;)

nach oben springen

#17

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 13:39
von Lorenz • 1.157 Beiträge

Lorenz überlegte eine kurze Weile, ehe er nickte.

"Es ist gar nicht so, dass ich meine Gedanken nicht teilen wollte. Aber es fehlen noch zu viele Teile um mir eine Meinung zu bilden ehe ich sie laut aussprechen kann.
Ich versuche gerade zu verstehen, wie aus Wir suchen eine Krone, wir holen drei Splitter aus etwas und schicken diese zu Tammuz geworden ist.

Warum es nur drei kleine? Splitter sind, die offenbar ja keine vollständige Krone ergeben. Wo der Rest der Krone ist? Warum sie nun plötzlich wieder kaputt ist, obwohl sie doch eigentlich heile gewähnt wurde?
Ich bin gelinde gesagt, irritiert, und muss gestehen, dass ich nicht ganz erfassen kann wie genau eure Expedition gelaufen ist.
Ich versuche es in einen großen Kontext einzusortieren und das gelingt mir gerade nicht.
Kannst du uns dahingehend erleuchten?"


nach oben springen

#18

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 13:51
von Belladonna • 210 Beiträge

Bella schüttelte den Kopf. "Also. Soweit ich unterrichtet war, ist die Krone vor Jahren in aller Vollständigkeit zerstört worden, als die Weberin starb. Berichtige mich gern, wenn ich Falsches gehört habe" In einer gewohnten, wie absolut undurchdachten Geste, legte die Halbelfe Lorenz kurz die rechte Hand auf den Unterarm. Kälte drang durch den Stoff, die mit den üblichen kalten Händen nichts gemein hatte.
Ärgerlich zog sie sie zurück, konzentriert auf das weitere Gespräch, in der Bemühung, zu berichten, was geschehen war.
"Wir wussten nicht, was uns erwartete, als wir dorthin reisten. Die Krone hätte ein Gegenstand sein können oder eben nicht. Erklärt wurde mir dort, dass die Krone beim Tod der Weberin "zerbrochen" nicht "zerstört" wurde und die Teile, also die Splitter, auf der Erde einschlugen, in diesem Fall in einer Frau, einem Ekimmu und einem Stück Land. Ein Magier holte ihn aus dem Boden und hackte sich danach die Hand ab, die ihr beide gesehen habt. Soweit ich weiß, ist die Energie der Krone nun in Vollständigkeit bei Tamuz, weil sie sie sich von Mortem holte, als er die drei Teile, also die Splitter, aufgenommen hatte. Sie dürfte jetzt also vollständig bei der Göttin sein." Bella runzelte die Stirn. ""Eingelagert", wie man mir sagte."
Aufmerksam sah sie Lorenz an. "Frag bitte, wenn noch etwas unklar ist und gern so, dass ich in klarer Reihenfolge antworten kann."


Fraktion Singen und Klatschen?
Sag das noch mal, wenn du gerade verblutest ;)

nach oben springen

#19

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 14:02
von Lorenz • 1.157 Beiträge

Lorenz wäre fast zusammengezuckt, als er die Kälte von Bellas Hand gespürt hatte. Wieder schien er abzuwägen wie er damit umgehen sollte. Erneut musterte er sie.

"Die Informationen über die Krone deckt sich mit meinen alten Informationen. Danach kam irgendwie mehrfach das Gerücht auf, sie wäre nun doch heil und nur verschollen.
Aber immerhin. Also 3 Splitter.
Da jetzt offenbar alle Energie der Krone bei Tammuz ist, gehe ich davon aus, dass der Rest der Kronenenergie vorher schon bei ihr war? Oder war die gesamte Energie der Krone in den drei Splitttern?"

Dann folgte eine längere Pause.

"War jemand dabei, als Mortem die Bruchstücke die er in sich aufgenommen hatte an Tammuz übergeben hat?"

Sein Blick wanderte nun kurz durch den Raum, ehe er wieder auf Bella ruhen blieb.

"Und willst du uns langsam sagen, was mit dir passiert ist? Es ist in der Menge des Feuerholzes nicht eingeplant, längerfristig eine Kältequelle in diesem Raum zu haben. Gibt es etwas das wir tun müssen oder sollten? Ist das ein vorrübergehender Zustand?"

Dann grinste er skurril.

"Erzähl uns eine Geschichte und lass die Worte "Wie ich an meine weißen Strähnen und die völlige Kälte in mir selbst kam." darin vorkommen."


nach oben springen

#20

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 14:12
von Belladonna • 210 Beiträge

Die Halbelfe nickte. "Elysiae war dabei, soweit ich weiß. Warum fragst du danach?"
Traute der Magier dem Heiligen nicht mehr? Und wenn nicht - warum nicht?
"Ich weiß nicht, ob es insgesamt nur drei Splitter gab und der Rest bei Tammuz war oder nicht. Ich weiß nur, dass es keine weiteren auf dieser, unserer Ebene zu geben scheint.", erwiderte Bella

Und dann... und dann.
Mit dem üblichen pragmatischen Charme einer Abrissbirne wechselte Lorenz das Thema, dass es einer Ohrfeige gleich kam.
Buchstäblich zuckte Bella vor ihm zurück, bereute auf einmal, dass sie mit dem Rücken wie üblich zur Wand saß.
Was sollte sie tun - über den Tisch klettern? Das würde Lorenz sie gewiss nie mehr vergessen lassen.
Verschiedene Emotionen zuckten über ihre Züge, solche, die der Magier wenn überhaupt nicht oft an ihr gesehen hatte; Fassugslosigkeit, die zuvor tief in ihrem Blick vergraben war, Scham, Sorge....kalte, klare Angst.
Allzu gut erinnerte sie sich an ihre Abmachung mit dem Magier, ihr Versprechen, sein Versprechen.
Mehrfach setzte sie an, holte Atem, sah auf seine Hände, das Sammelsorium an seinem Hals, die vertrauten Komponenten an seinem Gürtel, zurück in sein Gesicht. "Ich... ich.... ich... weiß nicht... wie."


Fraktion Singen und Klatschen?
Sag das noch mal, wenn du gerade verblutest ;)

nach oben springen

#21

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 14:18
von Lorenz • 1.157 Beiträge

Der Blick des Magiers war ruhig und bestimmt.

"Ich frage, weil die Wege der Götter Eridmeas Konfus und irritierend sind. Und wenn mehr als eine Person dabei war. Es deutlich weniger Missverständnisse gibt.
Ich habe den Heiligen zuletzt vor einer gefühlten Ewigkeit gesprochen und daher weiß ich nicht wie der Plan mit der Energie der Krone ist. Weder kenne ich seinen, noch den von Tammuz.
Darum meine Frage."

Seine Gesichtszüge weichten sich etwas auf, entließen Bella aber nicht aus der noch nicht beantworteten Frage.

"Versuchs doch einfach erst einmal mit Worten.
Du bist hier unter Freunden und wenn wir können, gehe ich stark davon aus, dass wir dir irgendwie helfen werden.
Was Wärme angeht, ist Mai ein hervorragender Ansprechpartner.
Außerdem haben wir vielleicht das ein oder andere das dir wiederfahren ist schon einmal gehört.
Wir sind eine echte Weile auf Rhyat unterwegs gewesen.

Aber das setzt voraus, das du uns erzählst was passiert ist und was man tun kann um dir zu helfen, falls du es bereits weißt.
Ich gehe davon aus, dass du gern nicht bis an den Rest deiner Tage frieren willst, oder schlimmeres..."


nach oben springen

#22

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 14:31
von Belladonna • 210 Beiträge

Sachlich und tatsachenbezogen - hey, das lief gut.
"Er sagte, er will die Energie nutzen, um auch daraus eine Waffe entstehen zu lassen, die Moluk K Than töten wird.", fasste die Halbelfe zusammen, was der Vampir am Anfang ihrer Reise erklärt hatte.

Sanfter Tonfall.
Gut, sie musste wirklich, wirklich schlimm aussehen. Hervorragend.
Bella suchte nach den passenden Worten, nach irgendeiner Erklärung, die begreiflich machen konnte, was passiert war. Der Geruch nach nasser Erde stieg ihr in die Nase, das Geräusch eines fremden, hämmernden Herzschlags in ihrem Hinterkopf machte sich breit, wurde laut und lauter.
Bellas Hände begannen zu zittern, mehr und mehr, bei dem Versuch, sich daran zu erinnern, zu berichten, zu erzählen, was geschehen war. In einem solchen, fahrigen Angstzustand hatte der Magier zuletzt gesehen, als sie durch die Keller von Errain gegangen waren.
Sie schluckte krampfhaft. "Da war... dieser Monolith... und... Teile, die ihm fehlten. Die Krone in dem Raum mit der Hand auf dem Tisch mit den acht freien Plätzen... erinnert ihr euch?"


Fraktion Singen und Klatschen?
Sag das noch mal, wenn du gerade verblutest ;)

nach oben springen

#23

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 14:57
von Belladonna • 210 Beiträge

Bella fuhr sich mit den kalten Händen über das Gesicht. Der Verband am linken Arm verrutschte ein wenig und offenbarte die Ausläufer blau-lilafarbener Abdrücke am Handrücken, die verdächtig nach Fingern aussahen.
Sie konzentrierte sich auf den vertrauten Anhänger auf Lorenz Brust, vermied, anderswo hinzusehen, zwang sich, weiter zu sprechen.
"Der Tod erschien ein paar von uns und klagte über Seelen, die ihm fehlen würden. Ein Mann, ein... weißer Paladin, habe die Seelen gesammelt, um sie vor den Devaren zu schützen, da niemand sie über den kaputten Monolithen an ihren eigentlich bestimmten Platz bringen konnte."
Ihre Stimme driftete ab, der Blick wurde der Halbelfe taub. "Es waren viele... viele Seelen, die er in seinem Banner einschloss, um sie zu beschützen."
Bellas Hände zitterten heftiger, krampfhaft schloss sie sie im Stoff ihrer Robe. "Um das Banner zu erlangen... die Seelen zu befreien, mussten Prüfungen abgelegt werden... mit der Zeit... der... Ewigkeit seitdem, pervertierten die Prüfungen des Paladins... bis Opferbereitschaft, Treue, Geduld, Gehorsam, Tapferkeit, Klugheit, Weitsicht und Ausdauer nichts weiter mehr waren, als kranke Spiele zu seiner Belustigung."
Inzwischen bebte die ganze Halbelfe, die Arme hinauf, bis zur Brust, über den Rest ihres Körpers. "Wir hatten die Wahl nicht, abzulehnen und so wurden diejenigen vorgeschlagen, nicht aus freien Stücken und Arroganz vorgetreten, die die einzelnen Teile der Prüfungen würden bestehen können. Unsere Reisegefährten, speziell Elysiae, schlug mich für die Treueprüfung vor."


Fraktion Singen und Klatschen?
Sag das noch mal, wenn du gerade verblutest ;)

nach oben springen

#24

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 15:16
von Lorenz • 1.157 Beiträge

Ruhig lauschte Lorenz ihren Worten und ließ sich von ihrer Stimmung nicht mitreißen.
Es war einfach die Fassung zu wahren, wenn man nicht selbst dabei gewesen ist und kein emotionales Bild hatte.
Eridmea war schon ein skurriles Fleckchen. Ein vermeintlich guter Paladin, der Seelen vor den "Bösen" rettet und sie dem Tod vorenthält und dabei korrumpiert wird.
Klang wie eine schlechte gute Nacht Geschichte für Kinder in Eridmea. Aber sei es drum.

Ruhig ruhte der Blick von Lorenz auf Bella, nachdem er sich vergewissert hatte, dass auch Mai noch dem Gespräch folgen konnte. Er ließ ihr den Raum den sie brauchte um die Geschichte weiter voran zu bringen. Doch sein Blick machte auch klar, dass nichts von dem was sie bisher erzählte, mehr war als eine Einleitung.

"Also bist du zur Prüfung angetreten, vermute ich?

Und dann?"


nach oben springen

#25

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 15:23
von Belladonna • 210 Beiträge

Die Halbelfe nickte, sichtlich um die übliche Kontrolle bemüht, die sie so verdammt ungern abgab, ganz gleich in welcher Situation.
"Ja. Man sagte, es müsse eine einzelne weitere Person geben, die mich in den Wald begleitet." Bella hob den Kopf, kämpfte gegen das überwältigende Gefühl von Angst an.
Der Herzschlag hämmerte in ihrem Hinterkopf, doch zu ihrem Pech, war es nicht der eigene.
"Anfangs hieß es, es gäbe stets einen zweiten Versuch, eine Möglichkeit, die Prüfung abzubrechen. Zu diesem Zeitpunkt war es etwa die achte Stunde. Ein Geist begleitete uns in den Wald... sie...", Bella Stimme brach ab, Tränen, Emotionen, die einfach irgendwohin mussten, rannen der Halbelfe über das Gesicht, die zitternde Hände krampften sich in ihrer Robe fest. "...sie legte Balian die Hand an die Stirn und er stürzte....der....der Boden tat sich auf und Balian versank lebendig darin."


Fraktion Singen und Klatschen?
Sag das noch mal, wenn du gerade verblutest ;)

nach oben springen

#26

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 15:26
von Lorenz • 1.157 Beiträge

Lorenz verzog keine Miene, ließ Bella in Ruhe erzählen. Auch wenn es emotional aufwühlend war... Ohne das sie ihnen sagte was passiert war, konnten Mai und er ihr nicht helfen.

"Da du damit nicht begonnen hast, gehe ich davon aus, dass er es überlebt hat. Außerdem gehe ich davon aus, dass du die Prüfung bestanden hast, denn sonst würdest du hier nicht sitzen.
Also was genau ist passiert?
Ich weiß es ist schwer, aber wenn du es uns nicht erklärst, können wir nichts für dich tun."

Er hasste es wenn an Seelen herumgepfuscht wurde, in welcher Variante auch immer. Es war nie gutes daraus erwachsen.


nach oben springen

#27

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 15:43
von Belladonna • 210 Beiträge

Auf eine verdrehte, emotional abgestumpfte Art, tat Lorenz Pragmatismus, der ihr vertraute "Arbeitsmodus" des Magiers beinahe gut.
Sie holte Luft und nickte, hob den Blick und hielt sich an dem seinen fest, als brauche sie einen Ankerpunkt, etwas, das sich nicht ändern würde, ganz gleich, wie schrecklich war, was sie zu berichten hatte.
"Es war meine Aufgabe trotz aller Widrigkeiten, ganz gleich, was sich mir in den Weg stellen würde, zur zehnten, zur zweiten und zur sechsten Stunde am Morgen in den Wald an sein Grab zurückzukehren und eine Kerze zu entzünden. Würde ich es schaffen, würde er leben."
Bella schloss die Arme vor der Brust, drückte die zitternden Hände mit den Oberarmen an den Thorax, um Ruhe zu finden.
"Schon auf dem Rückweg... als ich ihn.....", wieder brach ihr die Stimme, wieder holte sie Atem "...dort lassen musste, hörte ich die Stimme des Paladins und... Balians Herzschlag... seine Schreie. Das erste Mal begleiten mich Siria, Leandra und Elysiae in den Wald..."
Noch während sie sprach, so weit fort in Erinnerungen und doch nah genug, um sich an Lorenz´ Blick festzuhalten, war der Geruch von nassen Laub und kalter Erde im Raum zu spüren. "Kaum, dass ich einen Fuß auf den Weg setzte, hörte ich den Paladin, der mir von... Dingen erzählte... denjenigen, die er neben Balian noch töten würde, wenn ich nicht aufgeben würde. Als ich die Kerze abstellen wollte, warnte mich der Geist, ich würde einen Preis bezahlen, wenn ich sie auf dem Boden abstellte. Ich tat es... und das Herz blieb mir stehen."
Ärgerlich fuhr sich die Halbelfe mit der linken Hand über das Gesicht, beinahe wieder mit dem dem Magier so vertrauten Trotz behaftet. "Dank Leandra und Elysiae begann es wieder zu schlagen. Der Geist sagte, ich müsse auf eigenen Beinen den Weg zurücklegen, ganz gleich was noch geschehen würde. Zu diesem Zeitpunkt, war ich schwach, konnte jedoch noch laufen."
Der Punkt, der der Halbelfe scheinbar eine solche, unfassbare Angst machte, schien schleichend näher zu rücken. Vielleicht war auch ein Teil Demütigung dabei, Furcht und Abscheu. "Den zweiten Weg legte ich mit Harun und Ignatius zurück. Wieder flüsterte der Paladin mir Dinge vom Tod aller zu, unwichtig ob anwesend oder nicht. Ich sah... den Geist der Frau, die mir.... einst unter den Händen starb...", presste sie zwischen den Zähnen hervor.
"Sie schien mich zu begleiten...auf meinen Schultern zu liegen und das Laufen schwer zu machen. Als wir...dort am Grab ankamen, fiel ich auf die Knie und wollte die zweite Kerze entzünden."
Da auf einmal, wich Bella Lorenz´ Blick aus. "Er sagte, ich solle fliehen und mein eigenes Leben retten. Er würde mich in seinem Großmut gehen lassen. Als ich ihm gehorchen wollte, bestrafte er mich dafür."


Fraktion Singen und Klatschen?
Sag das noch mal, wenn du gerade verblutest ;)

nach oben springen

#28

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 15:51
von Lorenz • 1.157 Beiträge

Nun kamen sie der Sache doch langsam näher. Überraschenderweise stellte sich während sie erzählte immer wieder ein kurzer Augenblick von Mitleid in Lorenz Zügen ein. Dieser verschwand jedoch jedes Mal genau so schnell wie er gekommen war. Es war zu früh um sich ein Bild vollständiges Bild der Geschichte zu machen.
Insgeheim war er aber sehr froh, dass die Reisegefährten die er fast alle kannten an ihrer Seite gewesen waren.
Ob sie sich auch so entschieden hätte, wenn nicht Harun und Ignatius bei ihr gewesen wären, sondern beispielsweise Siria? Er war irritiert über ihre Tat.

"Damit ich es richtig verstehe?
Du wolltest dem Paladin gehorchen und fliehen?"

Die Frage ließ keinerlei Wertung erahnen, es war genau was es war. Eine Frage.

"Und wie sah die Strafe aus? Wie ging es weiter?"


nach oben springen

#29

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 15:54
von Belladonna • 210 Beiträge

Nie war die kleine Halbelfe allein gewesen.
Bei seiner Frage, schüttelte sie heftig den Kopf. "Was? Nein, natürlich nicht!" Sie zitterte am ganzen Körper, die Hände krampften sich ärgerlich ins Kleid. "Als ich nicht gehorchen wollte, wurde er wütend."


Fraktion Singen und Klatschen?
Sag das noch mal, wenn du gerade verblutest ;)

nach oben springen

#30

RE: Lorenz, Belladonna, Mai

in Forenspiel 2022 05.01.2022 15:55
von Lorenz • 1.157 Beiträge

Der Magier nickte.
Das ergab mehr Sinn...

"Aber an der Frage ändert es nichts. Was war die Strafe und wie ging es weiter?"


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Bille

Forum Statistiken
Das Forum hat 821 Themen und 38291 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen