Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam

In Antwort auf

RE: Tipps zur Magiedarstellung • Absender: Ria Aylin Izak, 03.02.2020 21:50

Hmmm um welche Zauber soll es sich denn hierbei drehen? Ich bin DKWDDK Spieler und kenne daher nicht "die kleinen Zauber" aus irgendeinem Regelwerk. ;)

Lichtzauber… nunja, irgendeine künstliche Lichtquelle wirst du da schon brauchen. Eine schnöde Taschenlampe kann man auch schön einpacken und verzieren. Dann kommt IT euer Licht eben nicht aus einer glühenden Handfläche sondern aus einem Fokus-Objekt, das euch vielleicht beim Kanalisieren der Kraft hilft.

Soll es eine leuchtende Handfläche sein, muss die LED/Lichtquelle so klein sein, dass du sie in der Hand verstecken kannst. Oder ihr wagt euch an aufwändige Kreationen von Handschuh-LED Systemen. (Oder lasst es für euch herstellen.)

Feuerzauber: Wenn ihr was anzünden wollt, gilt hier dasselbe wie bei der Taschenlampe. Ein 0815 Feuerzeug lässt sich auch hübsch einpacken (bitte auf OT Sicherheit achten). Soll es ein Wärmezauber sein? Dann gehen rote/orangene LEDs. Soll es ein Angriffszauber sein? Dann nehmt Softbälle mit bunten Flatterbändern.

Schaut euch in der Cosplay Branche um. Youtube, Instagram, Pinterest, Facebook oder ganz einfach Google… Inzwischen gibt es auch Larp-Bastler Facebookgruppen, wo ab und zu Magiedarstellung angesprochen wird.

Zu ziemlich allem in Magiedarstellung sei gesagt: Seid selbst überzeugt von dem, was ihr darstellen wollt. Oft braucht man gar keine LEDs oder Special Effects. Mit schönen Sprüchen und Handbewegungen lässt sich viel machen. Ich persönlich bin dahingehend leider ein schlechtes Beispiel – ich habe mich nie mit Sprüchen wohlgefühlt und habe MIR SELBST nicht abgekauft, was ich bewirken wollte. Also bin ich komplett auf die Bastler-Schiene ausgewichen und arbeite viel mit LEDs und Körperbewegungen, statt mit dem Mundwerk. ;) Ist auch nicht immer leicht. Für ambientige Situationen ist das cool, im Kampf eher unbrauchbar weil dein Gegenüber wissen muss, was du da bewirken willst. (Ausser du machst eben die Klappe auf.)

Bei LEDs sei gesagt: Im Cosplaybereich ist das Aussehen der Fokus, nicht die Robustheit von den Kreationen. Im Larp musst du (je nach Charakter) auch mal im Dreck rollen. 2 von 3 meiner LED-Konstruktionen erlitten einen Kabelbruch und hatten dann nur noch Wackelkontakt. Damit muss man eben rechnen. …oder schlauer konstruieren. ;)


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online:
Wieland

Forum Statistiken
Das Forum hat 812 Themen und 38054 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen