Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam

In Antwort auf

RE: Marcians Höllenfahrt • Absender: Britta, 18.07.2016 07:01

Der Goldene nickte.

"Akzeptabel.
zu Eurer ersten Frage - ich hätte den Wert Eurer Aussage niedriger bewertet, das heißt es müssen Elemente in Eurer Antwort liegen, die ich zur Zeit nicht absehen kann. Das ist selten. Dies weist auch daraufhin, wie die Waage funktioniert. Die Waage hat mehrere Komponenten. Sie betrachtet Eure Seele und sieht, wieviel eine Information Euch wert ist. Sie betrachtet meine Seele udn sieht, wieviel die Information mir wert ist. Wobei immer die Wertschätzung des Gebenden primär ist. Wenn ihr mir also eine Information gebt, die Euch kostbar ist, wird sich die Schale immer senken, selbst dann wenn ich die Information für vollkommen wertlos halte. Wobei sie dann nicht so tief sinkt wie ihr vielleicht erwartet. Unabhängig von diesen beiden Elementen gibt es eien Komponente, die schwer zu erfassen ist. Aufgrund der Natur der Waage hat sie durchaus einen eigenen Betrachtungswinkel, der von unseren beiden unabhängig ist. Manche von ihnen sind fantastisch"
Ehrfurcht lag in seiner Stimme
"je nachdem welche Seelen ihr verwendet um sie zu formen, kann die Waage Elemente beinhalten, die weit über Eure und meine Möglichkeiten hinaus gehen. Sie kann das Gesamtbild beurteilen, den Wert der Informationen für die Gemeinschaft, oder für die zukunft, oder ...für euren Gott." er lächlte, unendlich sanft berührte er die Waage, streichelte sie mit einer Hand. Die Waage senkte sich, unabhängig von der Berührung.

"Ich muss sagen, ich bin mit meiner außerordentlich zufrieden."
Fast schien es als würde die Waage vibrieren, aber sie senkte sich nicht mehr als vorher bei seinen Aussagen. Anscheinend war diese letzte Information zumindest nicht kostbar.

"ihr könnt sie selbstverständlich kaufen - aber sie ist entsetzlich teuer, es gibt nur sehr, sehr wenige Personen außerhalb meines Ordens, die sich eine leisten konnten. Ihr könnt versuchen sie zu stehlen oder stehlen zu lassen, das ist schwierig, aber in der Theorie möglich. Ihr könnt Priester des Torobos werden, dann erhaltet ihr eine und die Möglichkeit Euch selbst eine zu schaffen. Sobald ihr gut genug seid, werdet ihr Euch eine eigene formen und die, die ihr erhalten habt, den jüngeren priestern geben." er überlegte kurz.

"ihr könntet das Prinzip erlernen wie man so eine Waage baut und sie nachbauen, aber ich weiß nicht, ob dies in Euren Möglichkeiten liegt. Ihr müsst ein herausragender Nekromant dafür sein."

Die Schale hatte sich gesenkt, doch nicht ins Plus für ihn. Der Waage war aufgefallen, dass die Antworten zwar korrekt, aber wenig hilfreich waren, da der konkrete Preis nicht genannt worden war.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 804 Themen und 37874 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen