Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam

In Antwort auf

RE: Veigh - und manche Fragen will man nicht beantwortet haben • Absender: , 03.07.2016 01:36

Marcian wiegte kurz abschätzend den Kopf.

"Da hast du wohl recht. Ja auch über mich gibt es Wissen das nicht für jedem ist. Und wenn du dich wirklich Veigh und mir anschließen willst, um Utmark auszumisten damit wir hier den Brückenkopf und Rückzugsort erhalten den wir brauchen werden um Eridmea helfen zu können, dann wirst du einiges von diesem Wissen über mich erlangen. Ich bin bereit dieses Vertrauen in dich zusetzen und dir dieses Wissen anzuvertrauen. Wärest du bereit dieses Wissen anzunehmen? Und bist du überhaupt bereit dich soweit in die Pläne von Veigh und mir reinziehen zu lassen? Ich weiß das wir noch über nicht konkretes gesprochen haben. Was hauptsächlich daran liegt das uns schrecklich viele Informationen über die Machtverhältnisse hier in Utmark fehlen und Veigh noch nicht zu den Details gekommen ist aber wenn es soweit ist werde ich deine aktive Hilfe oder zumindest deine Fürsprache brauchen. Die Grundzüge meines Plan um hier zu beginnen hab ich bereits, ich brauche die Details von Veigh nur noch um zu entscheiden wie ich es am besten anstelle zu beginnen. Was deine Hoffnung die Weberin betreffen angeht, so teile ich sie..."

Scheinbar in einer unbewussten Geste fasste Marcian sich bei diesen Worten an sein linkes Ohrläppchen an welchen ein Spinnennetzohring mit einer kleinen Spinne (beides aus Silber) hängt.

"...die Erinnerung an die Weberin und ihre Bedeutung ist in Eridmea, soweit ich das beurteilen kann, präsent und geläufig. Alles deutet darauf hin das die Menschen sich ihrer Bewusst sind und sie womöglich sogar noch verehren. Mag sein das es sogar noch Priester der Weberin gibt, diese sich aber im verborgenen halten aus Angst ebenfalls erschlagen zu werden. Es ist auch schwer vorstellbar das die Göttin des Schicksals so einfach zu vernichten ist. Sterblich hin, sterblich her. Auch das die Götter Eridmeas quasi auch "nur" Sterbliche sind macht sie irgendwie interessant, weniger abstrakt als in anderen Welten. Die Götter meines Glaubens haben übrigens das gleiche Problem, wenn man es ein Problem nennen will. Allerdings ist es auch bei ihnen recht kompliziert und für einen normalen Menschen nahezu unmöglich zu bewerkstelligen. Weißt du, immerhin warst du anwesend wenn ich dich richtig verstanden habe, warum die Weberin die Welt vernichten wollte?"


Besucher
3 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Greddock, Martin, Corveign

Forum Statistiken
Das Forum hat 847 Themen und 39023 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen