Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam

In Antwort auf

RE: Schlösser und Fallen / rückfrage zu Dieben • Absender: Esmeralda, 25.01.2019 20:07

Du hast recht, Dieben ist zu einfach, wenn du nur irgendetwas mitgehen lassen willst, denn irgendwas liegt immer unbewacht herum. Wer nur klebrige Finger hat, macht sich schnell unbeliebt.
Mit am häufigsten verschwinden, meiner Erfahrung nach, Schriftrollen und Plotgegenstände und das häufig nicht durch SC, die Diebe spielen. ;-)

Man kann sehr schönes Diebesspiel haben: eine Wette mit einem Kapitän, dass er auf seine Sachen alle aufpassen kann. Ging lange gut, aber nicht ewig.^^; die Schauspieltruppe hat zwei Kisten, die immer außerhalb von Hütte/Zelt befestigt sind mit ihren Einnahmen als Spielangebot; Ich habe mal Beutel fertig gemacht, um sie an alle zu verteilen die mitspielen wollen;
Von alleine bietet sich reines Diebesspiel eher selten an, zumindest ist mir der "wir müssen dem Verwalter den Schlüssel aus der Tasche klauen um an xy zu kommen" oder ähnliches eher selten begegnet.
Also Dieben trägt selten zur Plotlösung bei, aber ich finde man kann schöne Sachen daraus machen, vor allem wenn man selber dafür sorgt, dass es ein Spielchen ist.
Dieben aus Schlafräumen, wenn keiner da ist, ist mMn ziemlich lahm.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 812 Themen und 38056 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen