Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

Für Neulinge • Absender: Fee, 15.11.2017 06:15

Hmm... leider nein, aber ich erinner mich hoffentlich noch an genug.
Falls einem von euch anderen noch etwas einfällt --> Ergänzungen sind sehr willkommen! :D

Ooooooookay!
Willkommen an alle Neueinsteiger. Ich bin Fee und ich freu mich sehr euch bei uns als NSCs begrüßen zu dürfen. :)
Ich habe hier auch vor zwei Jahren angefangen und bin super glücklich beim ROOTS.
Bislang sind alle NSCs, die ich kennen gelernt habe äußerst freundlich.
Also keine Angst, falls noch Fragen offen bleiben. Wir beißen nicht.

Ihr kennt das sicher, während man auf einer Reise oder im Urlaub ist fallen einem ständig Dinge ein, die man zu Hause vergessen hat und die gerade super wichtig wären, aber bis zum nächsten Urlaub hat man es schon wieder vergessen.
Auf einer Con verhält es sich leider ganz ähnlich.
Nach dem Con 2015/16 haben NSCs daher eine Ausrüstungsliste für das nächste Con gesammelt. Das ist die Liste auf die sich Britta oben bezieht.

Wie ihr seht wurde diese Liste allerdings irgendwann gelöscht... ups. ^^*

Aber an ein paar Sachen kann ich mich noch gut erinnern.
Allem voran: ES IST WINTER!!! Nehmt wärmende Kleidung mit.

1.) Dunkle Kleidung
Jeder NSC sollte über einen Satz dunkle Kleidung verfügen. Die kann man für fast alles benutzen und gepaart mit Sachen aus dem Fundus hat man die Möglichkeit eine große Vielfalt an Charakteren darzustellen.

2.) Festes Schuhwerk.
Ja, Gorotex sind nicht wirklich IT-tauglich, aber im Zweifelsfall sind die besser als leichte Stoffschuhe die beim ersten Kontakt mit Wasser euch die Füße in Eisblöcke verwandeln. Wir spielen in einer Jugendherberge mit großem Wald, Quellen, Abhängen und Klippen. Festes Schuhwerk ist das, was verhindert, dass ihr abrutscht und euch mitten im Nirgendwo richtig übel verletzt. Nehmt das nicht auf die leichte Schulter.

3.) Ski-Unterwäsche / Warme lange Unterwäsche
Ski-Unterwäsche kann unter IT-tauglicher Kleidung getragen werden und fällt damit kaum jemanden auf.
Ihr werdet sie brauchen. Spätestens wenn ihr das erste mal hinaus müsst...
Auch Kuschelsocken oder Thermostrumpfhosen haben sich bewährt.

4.) Ein dicker Ambiente-tauglicher Schal oder Tuch
Schals und Tücher sind relativ rar im Fundus, werden aber praktisch immer gebraucht, wenn man rausgeht.
Ein dunkles Tuch kann außerdem für vieles andere (Kopftuch, Armbinde, DIY Flagge, Mundschutz) verwendet werden. Ein Schal ist allerdings wärmer. Am besten bringt beides mit.
Mütze schadet auch nicht. Ohren können bei Kälte echt sau wehtun...
UND HANDSCHUHE!!! Handschuhe sind auch wichtig.

5.) Hustenbonbons / Husten Tee
Letztes Jahr hatten wir echt extremes Pech was Krankheiten anging, aber auch generell ist es eine gute Idee auf Erkältungen und Heiserkeit vorbereitet zu sein. Ob deine Stimme durch Kampfgebrüll oder durch Husten versagt, macht am Ende des Tages keinen Unterschied mehr. ^^

6.) Knick-Taschenwärmer
Letztes Jahr hat das mit dem Aufladen der Dinger nicht so gut geklappt, aber zumindest die erste Nutzung ist ein Segen, wenn man im Wald auf die SCs wartet und diese sich verspäten. Auch geeignet als "Aufwärmzauber" falls jemand seine Handschuhe vergessen hat.

7.) Flip Flops
Die Duschen der NSCs liegen auf dem Gang, was super ist, weil man so auch mitten in der Nacht duschen kann ohne seine Zimmergenossen zu wecken. FlipFlops oder Hausschuhe sind da einfach praktisch.

8.) Mehrfachsteckdose
Spätestens, wenn alle ihre Handys laden, jemand einen Föhn benutzen muss und noch eine extra powerbank an den Steckdosen hängt, ist man für eine Mehrfachsteckdose dankbar. Eine pro Zimmer genügt aber vollkommen.

9.) Taschenlampe
Man kommt zu sehr unterschiedlichen Zeiten ins Zimmer. Möglicherweise müssen die anderen morgen für einen Überraschungsangriff im Morgengrauen raus, aber du hast die Nachtschicht bei den Visionen übernommen...
Sei ein toller Zimmergenosse, benutze nicht das große Licht, sondern eine Taschenlampe. Schlaf ist toll. <3

10.) Ohropax
Das gleiche funktioniert auch in die andere Richtung. Du musst bei Sonnenaufgang auf den Beinen sein und dein Zimmergenosse übernimmt die Nachtschicht bei den Visionen? Natürlich sollte man sich leise verhalten, wenn schon Leute schlafen, aber wenn man weiß, man ist der erste, der sich schlafen legt, sind Ohropax oder Ähnliches sehr ratsam.

11.) Ausgedrucktes Plotbuch
Wer war noch mal Adalbert der 1. und warum reden hier alle gerade von Edelsteinen?
Keiner erwartet, dass man das Plotbuch auswendig gelernt hat, aber es ist immer gut das Plotbuch für alle Fälle zur Hand zu haben, falls man etwas nachschlagen möchte.
Ein Exemplar liegt für gewöhnlich im NSC Raum, aber bei 30 NSCs ist es besser ein eigenes zu haben. :)

12.) Für Langhaarige: Föhn
Die Jugendherberge stellt keine Föhns (Föhne? Haartrockner! ^^*).
Wenn du also lange Haare haben solltest, ist ein Föhn wichtig. Mit nassen Haaren schlafen zu gehen, ist bei den Temperaturen nicht ratsam. Einer pro Zimmer sollte reichen.



BONUS LEVEL:
Diese Dinge sind nicht überlebenswichtig, aber dennoch gut zu haben.

IT-tauglicher Mantel:
Thermounterwäsche sollte das eigentlich ersetzen und ein paar wenige Umhänge gibt es auch im Fundus, aber schaden kann es nicht.

IT- taugliche Gürteltasche und Gürtel:
Manchmal ist es gut Dinge dabei zu haben. Ein Handy beispielsweise, wenn man in den Wald geht (Der Empfang ist bescheiden, aber besser als kein Handy), oder Knickwärmer. Dafür braucht man natürlich eine Tasche... und davon gibt es nur wenige im Fundus.

Mini Erste Hilfe Kit für den Wald:
Ich brauchte meines bisher noch nicht, aber ich bin lieber auf der sicheren Seite und nehme es mit.

Thermoskanne:
Heißer Tee oder Kaffee wird für NSCs gestellt. Eine Thermoskanne ist kein Muss (es gibt Tassen vor Ort), aber gerade wenn man länger im Wald bleiben muss, ist es gut.

Skelett-Kram:
Du hast eine Totenkopfmaske vom letzte Halloween oder dir mal Knochenhandschuhe aus Spaß gekauft? Du bist Zombie Fan und hast noch eine Latexmaske, die sowas darstellen könnte? BRING SIE MIT! :D
Dieses Jahr im besonderen wimmelt es vor Untoten. Wenn du schon eine Maske o. Ä. hast, bist du eine/r weniger, die sich eine Maske aus dem Fundus suchen muss, die möglicherweise nicht so gut passt.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 827 Themen und 38514 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen